Die archaische Tyrannis

Front Cover
Franz Steiner Verlag, 1996 - History - 479 pages
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
Es handelt sich um die Gesamtdarstellung und -bewertung der archaischen Tyrannis vom 8.-6. Jh. v. Chr. Nach einer Analyse des archaischen Tyrannis-Begriffes kommt die Autorin in einer geographisch gegliederten, alle literarischen, epigraphischen und arch ologischen Quellen sowie die gesamte Forschungsliteratur beruecksichtigenden Untersuchung aller archaischen Machthaber zu einem neuen Bild der Tyrannis. Die anschlie ende Systematik (die erste ueberhaupt in der Tyrannis-Forschung!) verdeutlicht, da in weiten Teilen das vorherrschende Bild vom archaischen Tyrannen als einem allm chtigen, grausamen, reformfreudigen und volksnahen Fuehrer abgel st werden mu durch das eines konservativen, seiner aristokratischen Wertewelt verhafteten Adligen. "Ein Standardwerk, an dem niemand vorbeigehen wird, der die Absicht verfolgt, sich wissenschaftlich mit Fragen der archaischen Tyrannis auseinanderzusetzen." Zs. der Savigny-Stiftung "Eine umfangreiche Sammlung, die die weite Verbreitung der Herrschaftsform der Tyrannis beeindruckend illustriert und als Nachschlagewerk zur schnellen Information - nicht zuletzt aufgrund der vielen Verweise und reichen Angaben zur Sekund rliteratur - von gro em Nutzen sein kann." Tyche .
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Athen
44
PEISISTRATOS
50
HIPPARCHOS und HIPPIAS
116
SCHLUSSBETRACHTUNG
133
Korinth
135
Sikyon
179
Argos
206
Epidauros
218
Sigeion
381
Abydos
382
Lampsakos
383
Parion
384
Kyzikos
385
Prokonnesos
386
Byzantion
387
SYSTEMATIK
389

Phleius
219
Pisatis
220
Kephallenia
223
Megara
224
Phokis
231
Euboia
232
Naxos
235
LindosRhodos
244
Kos
247
Samos
249
Chios
311
MytileneLesbos
313
Thrakische Chersones
331
Thasos
353
Milet
354
Ephesos
366
Kolophon
374
Erythrai
375
Phokaia
377
Kyme
379
Troas
380
Herkunft und Familie
391
Ämter und militärische Erfolge
392
Machtergreifung
394
Akropolis
395
Söldner Leibwache Heer Flotte
396
Verhältnis zum einheimischen Adel
398
7a Verhältnis zu nichtaristokratischen Bevölkerungsschichten
400
Aristokratische Patronage
402
Verhältnis zur politischen Ordnung
403
Finanzierung der Herrschaft
404
Auswärtige Beziehungen
405
Dichterpatronage
407
Bauten
408
Samtherrschaft Nachfolge und Sturz
409
SCHLUSSBEWERTUNG
412
Die perserfreundlichen Tyrannen 414 1
414
LITERATURHINWEISE
418
NAMEN UND SACHREGISTER
445
QUELLENREGISTER
450
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information