Mecklenburgische Jahrbücher, Volume 10

Front Cover
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 149 - Verstummen und Verschließen eines so reichen Geistes! eine literarische Seltenheit einziger Art ! — Und doch gab uns das Schicksal noch eine zweite neuere, wofür es eben so sehr unsere Klage als unseren Dank verdient, die nämlich, daß der Jüngling, welcher durch die „Inokulazion der Liebe...
Page 146 - Dein glücklicher Verstand durchdringt in edler Eile Den Nebel grauer Vorurtheile, Des schulgelehrten Pöbels Nacht Was Haller und die Wahrheit preisen, Mein Freund! das wagst du zn beweisen: „Wer frey darf denken, denket wohl " Kästner*) berichtet, Liscow sei oft als Deutschlands Swift gepriesen.
Page 15 - Universitätsbibliothek (Basel 1835) 30 ff., die Schlacht bei St. Jacob in den Berichten der Zeitgenossen, Säcularschrift der historischen Gesellschaft zu Basel (Basel 1844) l Off.); des Hans Sperrer, genannt Brüglinger, Meisters der Brotbeckenzunft, Bericht über den St.
Page 18 - Namens, welche lebte 32 Jahre und 5 Monate und 10 Tage. Vgl. E. Neuhof Nachricht von den Alterthümern in der Gegend und auf dem Gebirge bei Homburg vor der Höhe, ebendort 1780 S. 42Friedrich Stoltz Beschreibung des Kurfürstlichen Museums zu Cassel im Jahre 1832 S. 74 no. 74; Friedrich Appel Hand-Catalog der Sammlungen des Kurfürstlichen Museums, Cassel 1849, 8. IX, G S.
Page 30 - WestphalenS, zu Münster. 9. Wetzlarscher Verein für Geschichte und Alterthumskunde. 10. Historischer Verein für Niedersachsen, zu Hannover. 11. Sinsheim er Gesellschaft zur Erforschung der vaterländischen Denkmale der Vorzeit. 12. Verein für hessische Geschichte und Landeskunde, zuCassel.
Page 146 - die in Jedermanns Händen ist, legt von seinem . „großen Genie, seiner Gelehrsamkeit und seinem ange„nehmen Witze ein unverwerfliches Zeugniß ab, das „bey der Nachwelt gewiß in Ehren bleiben wird.
Page 30 - Görlitz. 21. Verein für hamburgische Geschichte. 22. Historischer Verein für Ober-Baiern, zu München. 23. Königlich -baiersche Akademie der Wissenschaften, zu München.
Page 19 - Markgraf Albrecht des Aelteren Testament für seinen Sohn Albrecht Friedrich. 1562. Berlin 1844. 8.
Page 143 - ... sehr hohen Berg und zeigte Ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit und sprach zu Ihm: Das alles will ich Dir geben, wenn Du niederfällst und mich anbetest. Da sagte Jesus zu ihm: Weiche von Mir, Satan! Denn es steht geschrieben: den Herrn, deinen Gott, sollst du anbeten und Ihm allein dienen! Da verließ Ihn der Teufel, und die Engel traten zu Ihm und dienten Ihm.
Page 30 - Aschaffenburg, zu Würzburg. 16. Altmärkischer Verein für vaterländische Geschichte und Industrie? zu Salzwedel. 17. Gesellschaft für Geschichte und Alterthumskundc der russischen Ostsee-Provinzen, zu Riga.

Bibliographic information