Ideologie

Front Cover
De Gruyter, 2012 - Philosophy - 225 pages
0 Reviews

"Ideologie - das ist doch Schnee von gestern": DieGeringsch tzung ist unberechtigt. Ausgehend von der g ngigen Begriffsverwendung werden Ideologien in dreifacher Weise betrachtet: erkenntniskritisch als Formen bed rfnisgeleiteten Denkens, weltanschaulich als Weltbildannahmen und Wert berzeugungen sowie programmatisch als soziopolitische Leitvorstellungen. Die Grundelemente der condition humaine werden mit den Prinzipien empirisch-rationalen Denkens konfrontiert. Menschen sind f r bed rfnisgeleitetes Denken anf llig - aber sie k nnen etwas dagegen tun.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2012)

Peter Tepe, Heinrich-Heine-Universit t D sseldorf.

Bibliographic information