Geldanlage von A-Z: TaschenGuide

Front Cover
Haufe-Lexware, Jan 13, 2012 - Business & Economics - 128 pages
0 Reviews
!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2012-03-26T11:09:20 --

Inhalte:

  • Basiswissen von A-Z: die wichtigsten Geldanlagen sowie ihre wichtigsten Vor- und Nachteile
  • Glossar mit den relevanten Fachbegriffen
  • Einstiegs-Check: Wie viel Geld kann ich zur Verfügung haben und welche finanziellen Ziele habe ich?
  • Mit Handlungsempfehlungen für Singles, Familien, ältere Anleger und Selbstständige
  • Mit Infos zur Abgeltungssteuer: Was Sie sofort tun können und was sich ändert
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Was Sie steuerlich beachten müssen
85
Welche Geldanlage passt zu Ihnen?
95
Copyright

Common terms and phrases

Abgeltungsteuer absichern Absicherung Aktien Aktienfonds Aktienindex Aktionärs allerdings Angebot angespart Anlageform Anlagekategorien Anlagen Rentenversicherungen Anleger Anleihen Ansparphase Anteil attraktiv Banken Basis—Rente Basiswerte Bauspartarifs Bausparvertrag Berufsunfähigkeit besonders Besteuerung bestimmten Beteiligungen Gold Betrag Börse chancen Darlehen Darlehensphase Derivate Deutschen Discount—Zertifikate Dividende Emittent empfehlenswert Ergänzung sinnvoll ersten ertrags Euribor Familie Fazit Festgeld finanzielle Fonds Fondssparpläne Geldanlage Geldanlage—Fahrplan genutzte gering Hedgefonds hoch Höhe Immobilie Immobilienfonds Index—Zertifikat Inhaber investieren investiert Investition Investment Investmentfonds Investoren Jahren Kapital Kapitalanlage Kapitalerträge Kapitallebensversicherung Kapitalmarkt Kauf Kosten kurzfristig langfristig laufenden Laufzeit Lebensjahr Lebensversicherungen meist mittelfristig möglich Monat muss Nachteile orientiert Personen private Rentenversicherung privaten Altersvorsorge Produkte sind geeignet Rating Rendite Rente Rentenfonds Riester Riester Riester Riester—Rente Risiken Rürup solide/mittel sollte Sondervermögen sowie Spar Sparbrief Spareinlagen Sparpläne Sparrate Sparvertrag und Festgeld Spekulationsfrist staatlich geförderten steuerlich Tagesgeld Termingelder Unternehmen verfügbar Verkauf Vermögen Vermögensaufbau Versicherungen versteuernde Einkommen Verzinsung viel Geld Vorteile Wert Wertpapiere Wünsche und Ziele Zertifikate Zins Zinsen

About the author (2012)

Frank Nobis, Dipl. Betriebswirt (FH) und Certified Estate Planner, berät Banken und Versicherungsgesellschaften im Bereich der Finanzplanung sowie der Altersvorsorge. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Michael Hauer, Diplom-Mathematiker und Certified Financial Planner, berät Banken und Versicherungsgesellschaften im Bereich der Finanzplanung sowie der Altersvorsorge. Darüber hinaus ist er Dozent an der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Finanzakademie und an der Fachhochschule Amberg-Weiden. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Thomas Dommermuth, Steuerberater und Professor an der Fachhochschule Amberg-Weiden, bekannt durch eine Reihe von Rundfunk- und Fernsehauftritten, berät Banken und Versicherungsgesellschaften auf dem Gebiet der privaten und betrieblichen Altersversorgung. Er ist Vorsitzender des fachlichen Beirats des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Bibliographic information