Erklärende Anmerkungen zum Homers Ilias, Volumes 3-4

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 181 - Warnungen der Vernunft nur feiten bemerkt, find hinreichend, ihn glaubend zu machen, dafs es die Stimme der G-.ottheit war, die zu ihm fprach. Man bemerke nur unter uns die Menfchen des niedern Standes; ob nicht auch diefe, wenn während der Aeufserung einer Leidenfchaft , wo fie zum Nachdenket) fich felbß unfähig fühlen, ein vernünftiger EinfaU fich unerwartet darbietet, ob nicht, fag' ich t auch Ge glauben, dafs Gott den Gedanken Щ- / nén eingegeben und ihr Gemüth zur Folgfamkeit geleitet...
Page 217 - Entfchlufs war, (L'y. уд.) warum liefs er dann die Trojaner anfangs durch eben diefen Agamemnon erft bis an die Mauer zurückjagen; Scheint hier nicht Jupiter und unfer Sänger fich zu vergeffen? Sonderbar bleibt es allerdings, und den Grund kann ich wenigftens nicht...
Page 107 - Krieger war , hat von dielem fchon feinern Gefühl des Achills für feine Ehre keinen Sinn : er glaubt fie durch diefe Gefchenke genug gerettet, was doch der Fall nicht war. Was auch immer die...
Page 103 - Decken , über welches die Felle von Löwen und Bären lagen. Homer Hymn, in Vener. 159. vergl. unten v. 657. Die Manier, wie Achill feine f.
Page 206 - Gleichnif; fcheinet mir nicht glücklich gewählt : da die Aehnlichkeit nur in dem Entgegenkommen liegt. Denn die Schnitter nähern fich nur langfam einander: das...
Page 98 - Gefchenhe zu folgen, das tonnten.- fie~ 'nicht empfinden , und fo waren fie der Grofsmuth, den Held doch zu belohnen, nicht fähig. Aber die Beleidigung, die er ihnen durch die Verwerfung ihrer Bitten und Gefchenke zugefügt hatte, fühlten fie defto tiefer undiänger.
Page 287 - IV. 342. da er öfters die Verheerung der Schlacht mit dem verheerenden Feuer vergleicht, XI. 595. ; fo wird diefe Erklärung wahrfcheinlich. Aber da die Trojaner die Abficht hatten, die Flotte in Brand zu necken, fv 198- VIII.
Page 94 - Pflicht es in, das Unrecht zu ahnden, was Kinder den Aeltern zufügen, als fie zum Hades eilt und mit feiner Bewilligung nun auf die Oberwelt, um die Rache zu vollziehen, geht. Aber die Art, wie fie íiefe vollzog, erzählte er nicht.
Page 257 - Daher einige diefé vier Henkel fo erklärten- dafs etwa in der Mitte des Pokals die beiden ändern angebracht waren ; wie an tien • tpjrinthifcben Wafferkrügfen. Andere dachten fich zwei grölt...
Page 262 - Achill hilft uns nicht , und doch könnte ers ; hinzufetzen mufste: ach, dafs ich noch meine Jugendkraft hätte; fo bedürften wir des Achills nicht. Das Gefühl , dafs fein Eifer , der Nation zu helfen, von feiner Kraft zu fchwach unterftützt weide, mufte ihm diefen etwas fchmerzhaften Wunfch ausprefl'en.

Bibliographic information