Sammlung von Hülfstafeln

Front Cover
Johann Friedrich Hammerich, 1845 - Mathematics - 252 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 123 - Sí abhängigen Glieder der Nutation ergeben sich aus der Tafel für die Solarnutation, wenn man in dieselbe, statt mit 2 Q, einmal mit 2 <£ und dann mit 2 ft -f...
Page 123 - Mondsbahn — 2,ft abhängigen Glieder der Nutation ergeben sich aus der Tafel für die Solarnutation, wenn man in dieselbe, statt mit 2©...
Page 146 - Man rechnet Azimuth und Stundenwinkel vom Südpuncte aus nach der Seite hin, wo der Stern steht.
Page 109 - Secunden ausgedrückt (¡л ist also positiv vom Wintersolstiz bis zum Sommersolstiz und negativ vom Sommersolstiz bis zum Wintersolstiz) so ¡st die Mittagsverbesserung — — A fi fang С + В /л.
Page 132 - Mittel der Beobachtungszeiten ab, und nimmt mit den Differenzen (ohne das Zeichen zu beachten) aus Tafel p, 39 das jeder Differenz zugehörige m.
Page 137 - Reihe, und zieht (ohne Rücksicht auf das Zeichen) jede einzelne Uhrzeit davon ab.

Bibliographic information