Archiv für die Artillerie- und Ingenieur-Offiziere des deutschen Reichsheeres, Volume 67

Front Cover
E. S. Mittler., 1870 - Artillery
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 174 - Fläche der Platte verglich und blieb stecken. Hierbei drang das Geschoß mit seiner Spitze durch die Platte, die ganze Stärke der Tealholz»Hinterlage, die zwei Izölligen Platten hinter den Tealholz»Balken und um annähernd 4 Zoll in die vertikalen Eichenbalken.
Page 70 - Augen» blick geschehen dars, wo man von ihr einen wirksamen Gebrauch machen kann. Zeigt sie sich vorher, so wird sie durch ihr Feuer keinen un» erwarteten Eindruck aus den Feind machen.
Page 174 - Meter) wird eine Wand von der beschriebenen Festigkeit mit 6zölligen Panzerplatten durchschlagen. 4. In derselben...
Page 170 - Fabrik an» gesertigt worden. Diese Kanone war in ihren Abmessungen etwas von der Zeichnung") verschieden, nach welcher jetzt die neue» llzölligen Ka
Page 140 - Nur dann kann Theorie und Praxis Hand in Hand gehen, wenn der Zögling die allge...
Page 174 - Tresspunkts angebracht war, und dem Abreißen einiger Niete. Das Geschoß blieb dem Anschein nach...
Page 276 - Kante und blieb in dem hier 3' 8" starken Erdkeil stecken. Der 5. Schuß tras die Scheibe 1' 7" von oben und durchschlug das hier 3' 2" starke Erdprisma, sowie die hintere Scheibe.
Page 170 - Schuß mit der vollen Ladung gethan, und war dann zur Feststellung ihrer ze> störenden Wirkung gegen Panzerungen von sehr großer Festigkeit noch dem Wolkower Schießplatz bei St.
Page 276 - Erdkosser, dessen Kante mit der des Zieles gleich hoch lag, mit der Zündnadel»Wallbüchse geseuert. Die Munition war die vorschristsmäßige, das Geschoß also ein ppr. 2,02" langer eiserner Bolzen von ca.

Bibliographic information