Beyträge z.geschichte d.bischöfl. kirche Säben u.Brixen in Tyrol, Volume 7

Front Cover
1830
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 211 - Darnach vberfielen sy vil Edlleut, verderbten der vil, dan Niemant kunt noch mocht sich zu Weer so Eylend Richten, Ja der fürst hertzog ferdinand vnd Ir Durchleuchtigkait gemacht selb wissten sich Nindert sicher.
Page 322 - Warlich dem volgt vndannckhparkait halben nach die straff. In der weil waz haubtman zu brichsen Ambrosy vintler; geistlicher Vicari herr Jörg Stambler, doctor; Canntzler her Sigmund Han, bede Korherrn, aber nit priester; doctor Wolfgang harschl vnnd doctor Wolfgang Paumgarttner.
Page 182 - Docktor also genent, disputtiert vast' wider Im, ward aber pald geschwaigt. Vnnd als ich durch glawblich Schriften bericht pin, so hat die pabstlich heylikait disen lutter vmb sein schreibn gar vast vnd hoch verpannt, alles de facto.
Page 212 - Plundern und Nemmen waz also gemain, daz auch etlich vil fromer Männer verfuert warttn, die es hernach ubl gerauen hat. Doch gab got die gnad zu letscht, daz ain stilstand gemacht wardt, unnd daz alle stännd sich aines gemainen Lannttags solten verainigen.
Page 183 - Leo decimus waz der Zeit pabst. Sunst haben vil gelerrter leut der Zeit in Germanien gepluet, haben aber vast vil Invectif wider die pabstlich heilikait geschriben.
Page 774 - Bregen z schicken, indem sich dort wie in so manchen Gegenden Tirols die Wiedertäufer mit aller Wuth eindrängen, oder vielmehr sehr viele Einfältige mit sich nach Mähren abfuhren wollten. Müller, der später Administrator des Bisthums Regensburg wurde und schon 1598 starb, befolgte den Auftrag, wagte sich mitten unter die verführten Haufen und brachte es dahin, dass die Meisten ihren Irrthnm einsahen , sich mit der Kirche wieder versöhnten, und dem Landesfürsten getreu zu bleiben versprachen.
Page 251 - Gaissmair der erst gewesen ist, der mit gewalt so weitt durch das Lannd gezogen ist. Man wolt wol sagen, er hielt mit den gerichtn etwas ain Verstannd gehebt, angesehen daz er vor in der Empörung Ir haubtman gewesen was.
Page 322 - Iar alt unnd noch nit Priester waz, hett zu dem Lannd nit Lust, geprauchet sich auch weniger 25 Bischoflicher unnd geistlicher Arbaitt.
Page 183 - Noch ainss, so ich warlich gehört hab, hat der gelert, häftig man Marthinus lutter gethan. Dan als er hett vernumen den pann, darin er durch den pabst gethan was...
Page 209 - Irer pflicht gleich so pald vergessen, als die Neuenstiffter Paurn gegen den Probst Augustin, Irem herrn. Inn Suma da was gar kain pflicht, glübd, treu, noch anders bedacht.

Bibliographic information