Ausführliche Geschichte der Wiener-Neustädter Militär-Akademie: Nebst einem Anhange über die Leistungen derseleben durch ihre Zöglinge in der Armee und vor dem Feinde

Front Cover
T. Steinhaussen, 1852 - 480 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 203 - Wir Franz der Zweite, von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser, zu allen Zeiten Mehrer des Reiches...
Page 1 - Militärakademie, nebst einem Anhange über die Leistungen derselben durch ihre Zöglinge in der Armee und vor dein Feinde.
Page 203 - Gräfinn zu Habsburg, zu Flandern, zu Tyrol, zu Hennegau, zu Kyburg, zu Görz, und zu Gradisca...
Page 177 - ... Nur dieses Einzige nehmen wir uns die Freiheit, zu rügen dass Er, um seine Kriegszöglinge genauer zur militärischen Subordination hinzugewöhnen, und in ihnen den echten Soldatengeist mehr anzufachen, von Ihro Majestät der Kaiserin sich eine Fahne für die 200 unter dem Gewehre stehenden Cadetten ausgebeten habe, weilen eben diese Handlung der wesentliche Stoff dieser Urkunde ist.
Page 144 - ... akademischen Jugend insbesondere aus. Der Wechsel der Zeiten, welcher auch stets einen anderen Geist mit sich brachte und die Erziehungs-Prinzipien modifizierte, machte später einige Veränderungen in diesen Verhaltungen notwendig; es entstanden neue voluminöse Spezialregeln, welche sich jedoch immer auf das ursprüngliche Reglement gründeten, und selbst jetzt, wo mancherlei Verhaltungsregeln aus verschiedenen Zeitepochen vorkommen und eine bedingte Gültigkeit haben, bleibt dieses Reglement...
Page 255 - ... Tiergarten nicht spielen, sich nicht rühren wollen, unter andere Kadetten minderer Klassen in solche Kreisspiele verteilt, die ihrer faulen Haut nicht behagen möchten." Kinsky füllte alle freie Zeit mit Spielen aus. „Die Absicht der Erholungsstunden ist nicht Müssiggang zu pflegen. Keinen Kadetten also während dieser Zeit ohne alle Beschäftigung geduldet; in derlei Stunden kann für Spiel niemals Müssiggang verstattet sein. Zöglinge werden nur in Erholungsstunden verdorben und gerade...
Page 91 - Nachdruck eingebunden", dass sie sich „in ihren Predigten so viel als möglich von dem Vortrage theologischer Dunkelheiten, die erstlich von der Jugend schwer zu verstehen sind, zweitens aber zu einer vorteilhaften Bildung der Seele sehr wenig beitragen, enthalten, dagegen aber nebst den nothwendigen Glaubensartikeln und den göttlichen und Kirchengesetzen eine reine geläuterte Sittenlehre vortragen und zugleich die Jugend zu denjenigen Pflichten vorbereiten sollen, die sie meist als die vornehmsten...
Page 191 - Cadetenhaus zu nennen, woraus sich ergiebt, daß alle Prozesse und andere gerichtliche Handlungen eben auch vom Militare nach den bestehenden Militärgesetzen abgethan werden müssen, zu solchem Ende wollen Wir dem Oberdirector die Jurisdiction über dieses Haus dahin einräumen, daß er bei vorkommenden Fällen den nächstgelegenen Regiments- oder Garnisons-Auditor kommen lasse, um sowohl über die allda angestellten Offiziere, als über das Famulitium oder Hausleute, oder auch junge Leute die Jurisdiction,...
Page 177 - Die ganz besondere Abneigung von Lobsprüchen des pt Herrn Generalmajors Grafen Franz von Kinsky, als dermaligen Local-Directors erlaubt uns nicht zu sagen, durch welche weise Vorkehrungen er gleich bei dem Eintritte in diese Akademie alles dieses, was noch heutzutage von Fremden und Inländern Werkkennern bewundert wird, bewerkstelligt habe. Nur dieses Einzige nehmen wir uns die Freiheit, zu rügen dass Er, um seine Kriegszöglinge genauer zur militärischen Subordination hinzugewöhnen, und in...
Page 149 - Verfasser einer lange Zeit sehr geschätzten Terrainlehre. (1. Aufl. Wien 1805.) zur Ankunft des Welterlösers; Religionslehre: die ersten zwei Abteilungen des kleinen Auszuges des römischen Katechismus. 3. Schuljahr („Parva"): deutsche und lateinische Sprache; Geschichte: die Merkwürdigkeiten des gläubigen Volkes, von der Ankunft des Welterlösers bis auf den Umsturz der Synagoge und Ausbreitung der Kirche Gottes unter den Heiden; aus der Erdbeschreibung: die Karte von der Rundfläche und Europa...

Bibliographic information