Die Geschichte der BSG 'Aufbau Börde' Magdeburg von 1949-1955 unter besonderer Berücksichtigung ihres Förderers Hermann Erdwig

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2007 - 140 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,5, Otto-von-Guericke-Universitat Magdeburg (Institut fur Sportwissenschaft), 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Am Beispiel der BSG Aufbau Borde Magdeburg soll gezeigt werden, wie sich der DDR-Sport nach dem Ende des 2. Weltkrieges bis zur Grundung der Sportclubs in der DDR entwickelte. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei die strukturelle Entwicklung der Sportgemeinschaft. Dabei wird stets der Bezug zur Politik bzw. der Sportpolitik in der SBZ bzw. DDR gewahrt werden. Besonders berucksichtigt wird zudem die Person Hermann Erdwigs als entscheidender Forderer der BSG., Abstract: In der DDR reichte der totalitare Herrschaftsanspruch der SED bis in alle Bereiche des offentlichen Lebens. Dieses Hineinregieren" der Staatspartei schloss eine Selbstbestimmung von Organisationen und sozialen Gruppen weitestgehend aus. Dabei wurde der Bereich des Sports von den SED-Funktionaren keinesfalls ausgeklammert. Im Gegenteil, der Sport und die ihm zugedachte Rolle im Staat und in der Gesellschaft sind historisch ohne Pendant. Laut Kruger (1993) war der Sport nie zuvor von einem Staat so stark gefordert worden, und noch nie hatte er so ausgepragt als Stutze eines Regimes gedient, wie dies in der DDR der Fall war (S.173). Fur Gallinat (1997) war die politisch instrumentalisierte Korperkultur das am weitesten entwickelte Subsystem der DDR (S.11). Der Untergang der DDR im Jahre 1990 bedeutete auch fur das Subsystem Sport das abrupte Ende seiner Existenz. Seitdem bildete die Geschichte des DDR-Sports mehr als nur einmal den Gegenstand von mal mehr und mal weniger wissenschaftlichen Publikationen. Die Offnung der ostdeutschen Archive und das gewachsene offentliche Interesse am DDR-Sport sorgten nach 1989/90 fur eine regelrechte Flut von Veroffentlichungen zum DDR-Sportsystem. Drohte dabei zunachst eine Verengung auf die medial reussierenden Themen Doping" und Stasi,"

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information