Wilhelm Ostwald

Front Cover
Wilhelm Engelmann, 1904 - 119 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 45 - Ein wahrhaft wissenschaftlicher Unterricht soll fähig und empfänglich für alle und jede Anwendung machen, und mit der Kenntniss der Grundsätze und Gesetze der Wissenschaft sind die Anwendungen leicht, sie ergeben sich von selbst.
Page 19 - Doch sind wir auch mit diesem nicht gefährdet. In wenig Jahren wird es anders sein: Wenn sich der Most auch ganz absurd gebärdet, Es gibt zuletzt doch noch e
Page 17 - Niemand kann sich verhehlen, daß der überwuchernde Humanismus den Fortschritten der Naturwissenschaften und der Medizin überall entgegentritt; Prinzipien, auf die man nach einem halben Jahrhundert mit Scham und dem Lächeln des Mitleids herabsehen wird" *). OSTWALD sagt in Übereinstimmung damit von den klassischen Philologen (S.
Page 68 - Und wenn der Schüler sich erst einmal dessen bewußt geworden ist, daß er wirklich aus Eigenem Neues leisten kann, so wird es auch in Zukunft seine Hauptsorge sein, diese Fähigkeit selbständigen Denkens in sich weiter zu entwickeln. Von allen Eigenschaften, die den wissenschaftlichen Menschen machen, ist diese am spärlichsten in unserem Schülermaterial vorhanden und am schwersten zu entwickeln; das Vorhandensein einer solchen Anlage ist somit die sicherste Gewähr für künftige Erfolge. Alle...
Page 80 - ERNST MACH GEWIDMET VORWORT s vorliegende Buch ist auf folgende Weise entstanden. Die täglichen Besprechungen mit den jüngeren Mitarbeitern in dem von mir geleiteten Laboratorium beschränkten sich von jeher nicht auf die besonderen experimentellen Angelegenheiten, die sich aus der vorliegenden Arbeit ergaben, sondern erstreckten sich über vielerlei allgemeine Fragen der Wissenschaft. Ich habe es stets für meine Pflicht gehalten, auch in solcher Richtung, soviel ich konnte, Auskunft zu geben;...
Page 95 - Eine stets wiederkehrende Erfahrung als Forscher wie als Lehrer hat mich überzeugt, daß es kein wirksameres Mittel zur Belebung und Vertiefung des Studiums gibt, als das Eindringen in das geschichtliche Werden der Probleme.
Page 39 - Nachfolger, gleicherweise zu jeder analogen Vakanz empfehlen würde. Letztere liegt bei Ihnen vor! Ostwald ist ein „Rigisch Kind", auf das seine Vaterstadt schon jetzt nach seinen wissenschaftlichen Erfolgen stolz sein kann, der zu den kühnsten Erwartungen berechtigt, wenn ihm ein entsprechender Wirkungskreis eröffnet wird. Sie kennen seine Arbeiten. — Die gespannte Aufmerksamkeit, mit der dieselben von kompetenten Spezialisten, wie Quldberg und Waage in Christiania und andern, bei ihrem Erscheinen...
Page 1 - ... Schweiz aus Deutschland Professoren bezieht. Wohl ihr, dass sie, wie einst physische Kraft in ihren Söldnern, so viel geistige Kraft ungefährdet abzugeben vermag. Sie entwarfen, Hr. LANDOLT, ein scharf begrenztes , doch aussichtreiches Bild von dem Gebiet der Chemie, dem Sie Ihre Arbeit widmen. Ja, im Gegensatz zur modernen Chemie kann man die physikalische Chemie die Chemie der Zukunft nennen.
Page 39 - Kombination geschaffen, der die Bunsen Helmholtz, Kirchhoff entstammen. Setzen Sie ihn ins richtige Fahrwasser, und der Erfolg wird eminent sein. Und in der Tat, Ostwald hat Wort gehalten, wenn man diesem Prognostikon das heutige Urteil der Wissenschast gegenüber...
Page 72 - Nature 64, 428 (1901). for the carrying on of those delicate experiments which brought Ostwald to the forefront of scientific workers. Research was carried on under countless difficulties; the light was bad, the rooms unventilated, the heating effected by means of stoves difficult to regulate and producing dust which caused much injury to the finer Instruments; no precautions had been taken in laying the foundations to ensure the deadening of vibrations; thus many experiments were ruined; the lack...

Bibliographic information