Das altsächsische bauernhaus in seiner geographischen verbreitung ...

Front Cover
Druck von F. Vieweg und sohn, 1906 - Architecture, Domestic - 260 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 26 - Feuer beisammen lebt, wo der weite Raum der Einfahrt gleichsam ein bedeckter Marktplatz für das kleine häusliche Gemeinwesen ist, um welchen herum dessen sämtlichen Gliedern, Menschen und Vieh, ihre besonderen Plätze angewiesen sind; wo eben dieser Raum die Jugend nicht...
Page 35 - ... Ansichten über das deutsche Haus nicht ganz vollständig zum Ausdruck kommen würden, wenn ich mir hier nicht erlaubte, neben der reichlichen Zustimmung, die ich allen Vorrednern zolle, auch einige dissentirende Ansichten vorzubringen. Zunächst fühle ich mich selbst etwas schuld an dieser Debatte. Ich würde heute nicht mehr so leichtsinnig .sein, das Buch zu schreiben, das ich vor 12 Jahren schrieb. Nachdem es inzwischen genug Gutes gewirkt hat, mag es zu Grunde gehen, wenigstens in seiner...
Page xi - Lappen, da späh'n wir jeden Winkel aus, dieweil wir wie die Blinden tappen daheim im eig'nen Vaterhaus.
Page 28 - Parallelen geordnet, würde außerordentlich lehrreich seyn, und es wäre hohe Zeit, dieselbe zusammenzustellen, bevor das immer weiter sressende Nivellement auch hier die alten natürlichen Unterschiede verwischt hat.
Page 13 - Miene annehmen, ihn abmachen zu können, sondern auf den Stand derjenigen Studien hinweisen, von deren...
Page 34 - Neuere Veröffentlichungen über das Bauernhaus in Deutschland, Österreich-Ungarn und in der Schweiz. Berlin 1897).
Page 232 - Aus» gänge; das Wohnende ist dreigeteilt und enthält in der Mitte die Küche; der einzige Fall, wo man sich nicht recht zu entscheiden weiß. Mir scheint es sächsische Bauart mit sriesischer Änderung zu sein.
Page 35 - ... Bauernhaus. Sitzungsber. d. Anthropolog. Ges. in Wien. XXII. 1892. S. 46 ff. Derselbe, Deutsche Volkskunde. Drei Vorträge. In »Das Wissen für alle. Volkstümliche Vorträge.« Wien 1901. Nr. 31/32. Rieh. Andree, Braunschweiger Volkskunde. 2. Aufl. Braunschweig 1901. S. 149 ff. K. Rhamm, Dorf und Bauernhof im altdeutschen Lande, wie sie waren und wie sie sein werden. Leipzig. Grunow 1890. Besonders vergl. dort S. 19 und S. 55,6. Boden und Kammer. Wenn sie im Kindbette liegt, kann sie noch einen...
Page xvi - Deutschen sprachkunst ganz gewöhnlich dem 'hd. ' gegenüber. In Der deutschen ges. in Leipzig nachrichten ... die spräche betreffend 3,183, teilt 'ein Oldenburger' in der abhandlung 'daß es nützlich und möglich sey, die niedersächsische Sprache allmählich gar abzuschaffen ', die deutsche spräche in zwei äste, in die ' platdeutsche und hochdeutsche
Page 233 - Mit Barßel, Lohe, Harkebrügge verläßt der Grenzsaum des Sachsenstils das Amt Friesoythe und durchzieht jenseits der Aue den Westteil des Amtes Westerstede.

Bibliographic information