Beratung und Weiterbildung: Überlegungen zur Reorganisation eines Beratungskonzeptes: Am Beispiel des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft e.V.

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 9, 2010 - Education - 133 pages
0 Reviews
Beratung in der Weiterbildung von bildungsbenachteiligten Zielgruppen hängt im Kontext beruflicher Weiterbildung häufig von der Integrationswirksamkeit der Maßnahmen ab. Ein Erfolgskriterium, was nicht nur für die Teilnehmer wichtig ist, sondern besonders Finanzierungsentscheidungen öffentlicher Fördergelder für Bildungsträger beeinflusst. In der vorliegenden Arbeit wird eine qualitative Untersuchung des Bildungswerkes der sächsischen Wirtschaft beschrieben, bei der es darum geht, die Strukturen, Prozesse und Methoden eines dezentral aufgestellten Unternehmens zu analysieren. Zur Erhöhung der Integrationswirksamkeit der verschiedenen Beratungsleistungen wird ein Projektansatz zum organisationalen Wissensmanagement vorgestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
i
II
5
III
61
IV
107

Other editions - View all

Common terms and phrases

Akquise allerdings Ansätze Arbeit Arbeitsmarkt Aspekt Aufgrund Begriff Beispiel beraterische Beratungsbegriff Beratungsgeschehens Beratungsgespräch Beratungskonzeption Beratungsprozess beschrieben besonders bestehen bestimmt Bezug Bildung Bildungsträgers daher Dialog Entscheidungen entsprechenden erfolgreiche Ergebnisse Ertelt expliziten Wissen Funktion Gegenstandes Beratung geht Gesprächsführung Gestaltung gilt Handeln Handlungen hinsichtlich Hrsg humanistischen Psychologie impliziten individuellen Informationen Insgesamt Integration Integrationsmanagement Interessenten Interviews jeweiligen Kommunikation Kompetenz konkrete Kontext Konzepte Konzeption Krüger Lernberatung Lernen Lerntheorien Literatur Luhmann Management Maßnahmen Medien Methoden Mitarbeiter Moderator möglich muss Mutzeck Normatives Management notwendig NUISSL operativen Organisation Organisationales Lernen pädagogischen Personen Problem Probleme Problemlösung Professionalisierung Prozess qualitative Methoden qualitativen Sozialforschung qualitativer Forschung Ratsuchenden Reflexion Regionalbereiche relevanten SCHIERSMANN Schindler 2000 SCHREYÖGG selbstgesteuertem Lernen Sinne soll sollte sowie sozialen Sozialpädagogen spezifischen stark Steinberger 1999 Stelle Strategie Struktur symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien Tätigkeit Teilnehmer Thema Theorie Therapie Treml Unternehmen unterschiedlichen Untersuchung Untersuchungsgegenstand Veränderungen Veränderungsmanagement Veränderungsprozesse Verlag Vorgehen Vorgehensweise Weiterbildung Weiterbildungsberatung weitere Wesentlichen wissenschaftlichen Wissensmanagement Wissensprozesse Workshops Ziel Zusammenhang Zwischenfazit

Bibliographic information