Illustriertes handbuch der ex-libris-kunde

Front Cover
Verlag von J. A. Stargardt, 1895 - Bookplates - 88 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 38 - ... Bibliotheca, quam Heidelberga capta, Spolium fecit, & PM GREGORIO XV trophaeum misit.
Page 82 - Mark. *C. Teske, Das mecklenburgische Wappen von Lucas Cranach d. Ä., die Bücherzeichen (ex-libris) des Herzogs Ulrich zu Mecklenburg und Anderes.
Page 8 - Cartutiensium in Buchshaim prope Memmingen, proveniens a confratre nostro domino Hilprando Brandenburger de Bibraco continens Quartam partem summe Antonini. Orate pro eo et pro quibus desideravit.
Page 82 - Stadtbibliothek zu datieren (Friedrich Warnecke: Die deutschen Bücherzeichen [Ex-Libris] von ihrem Ursprung bis zur Gegenwart. Berlin 1890, Nr.
Page 1 - Das Bücherzeichen ist der Vermerk, welcher mit einem Buche verbunden wird, um dessen Zugehörigkeit zu einer bestimmten, öffentlichen oder privaten Büchersammlung zu beurkunden.

Bibliographic information