Ausführliche Grammatik der lateinischen Sprache, Volume 2, Issue 1

Front Cover
Hahnsche Buchhandlung, 1878 - Latin language
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Bemerkungen über die Arten Genera des Verbs
66
B Passive Form
74
Seite
81
a Praesens
86
b Imperfectum
92
Infinitiv
101
Inflnitivus adumbrativus
103
f Futurum exactüm III
111
Fortsetzung 3 Participium Perfecti Passivi mit mm ama
121
o Infinitiv als Subjekt und Prädikat sowie als epexege
123
o Indikativforui
126
Konjunktiv zur Bezeichnung des Gewollten
136
Bemerkungen über die Negation bei dem Konjunktive
144
Negativer Imperativ
155
Vermeidung der Verbindung einer attributiven Präposition
166
a Attributive Adjektive an der Stelle von Substantiven
175
c Proleptischer Gebrauch der Adjektive
179
Umkehrung der Glieder des attributiven Satzverhältnisses
180
Apposition
182
Drittes Kapitel 68 Objektives Sativerhältniss
188
Lehre von den Kasus 69 Bedeutung der Casus obliqui und recti Nom u Vocat
189
A Akkusativ 70 a Akkusativ bei transitiven Verben und bei transitiv ge brauchten intransitiven Verben
192
b Akkusativ bei passiven Verben mit reflexiver Bedeutung
204
c Akkusativ bei intransitiven und passiven Verben und Adjektiven
208
Doppelter Akkusativ
217
Scheinbarer absoluter Akkusativ
225
B Dativ 75 Allgemeine Bemerkung
226
b Sächliches Objökt zur Bezeichnung des Zweckes
251
Ablativ
255
Allgemeine Bemerkung
256
a Ablativ als Lokativ das Verhältniss des räumlichen Wo und des zeitlichen Wann bezeichnend
257
6 Ablativ als eigentlicher Ablativ das Verhältniss des Woher bezeichnend
266
c Ablativ als Instrumentalis das Verhältniss des kausalen Womit des Mittels und Werkzeuges bezeichnend
279
Genetiv
283
Allgemeine Bemerkung 802
302
A Verbindung des Genetivs mit einem Substantive oder substantivirten Adjektive und Adverb
303
Partitiver Genetiv
310
B Verbindung des Genetivs mit Adjektiven
319
C Verbindung des Genetivs mit einem Verb
330
Griechischer Genetiv bei Adjektiven und Verben
346
Konstruktion der Städtenamen
347
Lehre von den Präpositionen 89 Allgemeine Bemerkungen
355
A Präpositionen mit dem Ablative
358
Ab a abs c abl 858
362
Ex e c abl
365
Cum sine absque c abl
369
Coram palam clam simul procul c abl
373
Foras extra intra inter intus c acc
398
Infra supra subtus c acc
402
Per c acc
404
Praeter c acc
406
C Präpositionen mit dem Ablative und Akkusative 107 In c abl und acc
407
Sub desub subter subtus c abl und acc
414
Super c abl und acc insuper und desuper c acc
416
Usque c abl und acc
417
a Ursprüngliche Bedeutung der Präpositionen als Adver bien
418
b Wiederholung und Weglassung der Präpositionen
421
c Stellung der Präpositionen
424
d Prägnante Konstruktion der Präpositionen
428
Viertes Kapitel Lehre von dem Pronomen and dem Zahlworte als Subjekt Prädikat Attributiv und Objekt oder Lehre von den Pronomen und dem Za...
433
Von dem Reflexivpronomen insbesondere
436
Reciprokes Verhältniss
449
II Demonstrativpronomen
450
III Unbestimmte Pronomen
463
IV Fragpronomen
481
B Von dem Zahlworte
483
dem Infinitive Snpinnm Gerundium Gerundivum nnd Partizips 122 Begriff der Partizipialien
487
tischer Zusatz und als Objekt
489
6 Infinitiv als Objekt unselbständiger Verben und Wort verbindungen
490
Bemerkungen zu 124
497
Accusativus cum Infinitivo
507
Bemerkungen Uber die Konstruktion des Acc c Inf
516
II Supinura
533
III Gcrundivum und Gerundium
540
Gerundivum mit dem Nebenbegriffe der Notwendigkeit
544
Gerundium und Gerundivum in gleicher Bedeutung
547
Genetiv Gerund
548
Dativ Gerund
557
Akkusativ Gerund
559
Ablativ Gerund
561
Partizip 136 Allgemeine Bemerkung
564
Gebrauch des Partizips
570
Partizipien als verkürzte Nebensätze
573
Nähere Bestimmung des bezüglichen und des absoluten Partizips des Participii conjuncti und der Ablativi absoluti zur Bezeichnung adverbialer Verhäl...
579
Bemerkungen zu den vorangehenden Paragraphen
586
Sechstes Kapitel Lehre von dem Adverb 141 Allgemeine Bemerkung
596
Modalitätsadverbien
598
Profecto vero verum sane utique
599
Certe und certo Saltem
601
Quidem und equidem
606
Scilicet videlicet nimirum rptippe nempe
608
Fortassw fortasse fortasse an forsit forsitan forsan forte
611
C Verneinung 148 Non haud ne
615
Bemerkungen 619
619

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 456 - ARMA virumque cano, Trojae qui primus ab oris Italiam, fato profugus, Laviniaque venit Litora ; multum ille et terris jactatus et alto, Vi superum, saevae memorem Junonis ob iram ; Multa...
Page 104 - Catilina cum expeditis in prima acie versari, laborantibus succurrere, integros pro sauciis arcessere, omnia providere, multum ipse pugnare, saepe hostem ferire; strenui militis et boni imperatoris officia simul exsequebatur.
Page 186 - Lucilius, hosce secutus Mutatis tantum pedibus numerisque, facetus, Emunctae naris, durus componere versus. Nam fuit hoc vitiosus : in hora saepe ducentos, Ut magnum, versus dictabat stans pede in uno.
Page 253 - Quamobrem pergite, ut facitis, adolescentes, atque in id studium, in quo estis, incumbite, ut et vobis honori et amicis utilitati et rei publicae emolumento esse possitis.
Page 552 - Cie. ego illam hercle vero omitto, qui quidem te habeam fratrem : o mi Aeschine, o mi germane ! ah, vereor coram in os te laudare amplius, ne id adsentandi magis quam quo habeam gratum 270 facere existumes.
Page 577 - te sanete precor, haec arma et hune militem propitio flumine accipias." ita sic armatus in Tiberim 5 desiluit multisque superincidentibus telis incolumis ad suos tranavit, rem ausus plus famae habituram ad posteros quam fidei. grata erga tantam virtutem civitas fuit: statua in comitio posita, agri quantum uno die circumaravit datum. privata...
Page 123 - Ia, si ex hoc tanto in omnes mortales beneficio nullum in me periculum redundarit.
Page 616 - Sed, nescio quomodo, animus erigens se posteritatem ita semper prospiciebat, quasi, quum excessisset e vita, tum denique victurus esset. Quod quidem ni ita se haberet, ut animi immortales essent, haud optimi cujusque animus maxime ad immortalitatem gloriae niteretur.
Page 410 - Qui alus nocent, ut in alios libérales sint, in eadem sunt injustitia, ut si in suam rem aliéna convertant.
Page 391 - ... est in agrum versus ornithonis locus ex duabus partibus dextra et sinistra maceriis altis conclusus. Inter quas locus qui est ornithonis deformatus ad tabulae litterariae speciem cum capitulo, forma qua est quadrata, patet in latitudinem pedes XLVIII, in longitudinem pedes LXXII ; qua ad 11 capitulum rutundum est, pedes XXVII.

Bibliographic information