Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, Volume 14

Front Cover
Kommissionsverlag F. Steiner, 1860 - Oriental philology
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Other editions - View all

Popular passages

Page 704 - Quelle, Der jenem hier entfiel; er nahm ihn, und entwich: Worauf nach eben dieser Stelle Ein Greis gebückt an seinem Stabe schlich. Er trank, und setzte sich, um auszuruhen, nieder; Sein schweres Haupt sank zitternd in das Gras, Bis es im Schlaf des Alters Last vergaß.
Page 244 - Willst du aber leibeigene Knechte und Mägde haben, so sollst du sie kaufen von den Heiden, die um euch her...
Page 704 - Ein Greis gebückt an seinem Stabe schlich. Er trank, und setzte sich, um auszuruhen, nieder; Sein schweres Haupt sank zitternd in das Gras, Bis es im Schlaf des Alters Last vergaß. Indessen kam der Reuter wieder, Bedrohte diesen Greis mit wildem Ungestüm, Und forderte sein Geld von ihm.
Page 47 - Sangvers' sprach', aus eitlen Sprüchen wohlgefügt, Besser ein einziger Lehrspruch a), den hörend man zur Kühe kommt. 103 Wenn Einer Tausend für Tausend Männer besieget in der Schlacht, Und wer einzig sich selbst besiegt — dieser ist doch der Siegreichste.
Page 244 - Lande zeugen: diese!» 46ben sollt ihr zu eigen haben, "und sollt sie befitzen, und eure Kinder nach euch, zum Eigenthum für und für, die sollt ihr leibeigene Knechte sein lassen. Aber über eure Brüder, die Kinder Israel, soll keiner des andern herrschen mit der Strenge.
Page 178 - Ringgold und Commodore John Rodgers, im Auftrage der Regierung der Vereinigten Staaten unternommen in den Jahren 1853 bis 1856, unter Zuziehung der officiellen Autoritäten und Quellen.
Page 34 - Er schimpfte mich, er that mir weh, besiegte mich, er raubte mir ," Welche Diesem nicht nachhängen, deren Feindschaft zur Ruhe kömmt. 5 Denn nicht durch Feindschaft Feindschaften zur Ruh' kommen hier irgendje, Durch Nicht-Feindschaft zur Ruh' sie gehn. Dies ist ein ewiglicher Satz. 6 Thoren, die es nicht einsehen: ,, wir sollen uns bezähmen hier.
Page 237 - TALES OF THE GENII; or, the Delightful Lessons of Horam, the Son of Asmar. Translated from the Persian by Sir Charles Morell.
Page 350 - Polyglotte enthaltenen Uebertragungen, unter Berücksichtigung der griechischen und arabischen Varianten und der neueren Erzeugnisse auf diesem philologischen Gebiete, mit Bezugnahme auf einige neuere Uebersetzungen, Crefeld 1860.
Page 197 - Ostindien, seine Geschichte, Cultur und seine Bewohner. Resultate eigener Forschungen und Beobachtungen an Ort und Stelle.

Bibliographic information