Theorie der Grundrechte

Front Cover
Suhrkamp, 1994 - Burgerlike regte - 548 pages
Die Grundrechte des Grundgesetzes sind für die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland von fundamentaler Bedeutung. Gleichwohl besteht über zentrale Probleme der Grundrechtstheorie nach wie vor tiefgreifender Streit. Alexy unternimmt es, unter Berücksichtigung vor allem der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts eine allgemeine 'Theorie der Grundrechte' des Grundgesetzes zu entwickeln. Ihre Kernstücke sind eine Prinzipientheorie und eine Theorie der Struktur subjektiver Rechte. Die Prinzipientheorie ist eine von unhaltbaren Annahmen gereinigte Werttheorie. Die Theorie der Struktur subjektiver Rechte macht die vielfältigen grundrechtlichen Verhältnisse exakt konstruierbar. Auf dieser Basis werden Hauptprobleme der Grundrechtsdogmatik behandelt. Das abschließende Kapitel gilt der Rolle der Grundrechte im Rechtssystem. Alexy zeigt, daß die Positivierung von Grundrechten, die alle staatlichen Gewalten binden, eine Öffnung des Rechtssystems gegenüber der Moral bedeutet, die vernünftig ist und mit rationalen Mitteln bewältigt werden kann.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information