Der deutsche Roman der Moderne: Grundlegung - Typologie - Entwicklung

Front Cover
Die Herrschaft von Naturwissenschaft und Technik. In der Moderne passt sich der Mensch nicht mehr der Wirklichkeit an, sondern verfügt über sie in aller Souveränität. Auf der Grundlage der Interpretation der Geistesgeschichte und der Geschichte der Ästhetik betrachtet Petersen 450 deutschsprachige Romane der Moderne. Der Autor liefert einen materialreichen Überblick über Entwicklung, Wesen und Typologisierung dieser Werke.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Rezeptionsästhetischer
45
Rainer Maria Rilkes Die Aufzeichnungen
68
Copyright

12 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information