Kunststoffrecycling und REACH: Anwendungsgrundsätze und Probleme der REACH-VO für die Recyclingwirtschaft

Front Cover
Lexxion Verlag, 2009 - Law - 124 pages
0 Reviews
Die europaische Umweltpolitik verfolgt vermehrt das Ziel einer nachhaltigen Rohstoffbewirtschaftung. Bei dieser kommt den Unternehmen der Recyclingwirtschaft die zentrale Aufgabe zu, die Wirtschaft mit aus Abfallmaterialien gewonnenen Sekundarrohstoffen zu versorgenDie neue EG-Abfallrahmenrichtlinie unterstutzt mit ihrem abfallrechtlichen Ressourcenkonzept diese Zielsetzungen. Andererseits belastet das parallel entstandene neue EUChemikalienrecht der REACH Verordnung die angestrebte Rohstoffbewirtschaftung durch die Recyclingunternehmen in kostenmassiger und administrativer HinsichtDie neuen abfallrechtlichen und chemikalienrechtlichen Regelungen erweisen sich als wenig aufeinander abgestimmt und enthalten vielfach Unstimmigkeiten und Widerspruche. Die rechtliche Ausgestaltung des neuen EG-Abfall- und Chemikalienrechts ist jedoch noch nicht abgeschlossen und nach den Bedurfnissen der Praxis fortzuentwickelnMit der vorliegenden Abhandlung analysieren und bewerten die Verfasser die die Recyclingunternehmen betreffenden neuen Vorschriften und legen konkrete Vorschlage fur eine Harmonisierung des Abfallwirtschafts- und Chemikalienrechts vor. Mit ihren Vorschlagen mochten sie fur den europaischen Gesetzgeber einen Diskussionsbeitrag zur rechtlichen Umsetzung des Ressourcenkonzepts leisten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Bibliographic information