Christian Wursteisens Kurzer Begriff der Geschichte von Basel: aus dem Lateinischen uebersetzt

Front Cover
gedruckt bey Daniel Eckenstein sel. Wittib, 1757 - 434 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 237 - Haus, so er dort, Amts halben , von der Obrigkeit hat , zufälliger Weise verbrannt war , viele Hirnschalen und Gebeine der Vergrabenen aus der Erde/ da man das Fundament legte, gegraben worden.
Page 1 - SM eben hrlstlanMursteisen/ erstlich der mathematischen Künsten, hernach der Theologie auf der Hohen Schule zu Basel Professor, und endlich Stadtschreiber daselbst , beschrieben von weiland Jacob Ehristoff Mlin, HSD undPro5 aus dem lateinischen, so sich in dem ^//w «e/ve,/
Page 160 - Mit solchen nichtigen Elementen gehen wir » um, da wir uns vielmehr bemühen sollten, Auf...
Page 312 - Vergrößerung des christlichen Glaubens, Unterweisung der Einfältigen und Erleuchtung des Geistes, stiftete , damit es Männer von reifem...
Page 292 - Todtenranz zu Basel von dem berühmten Holbein sey gemahlet worden. Denn es ist gewiß , daß derselbe vor dises Mahlers Zeiten schon da gewesen.
Page 315 - Hörsälen gelan. gen , werden vor den Augen der übrigen Studenten, nach vorhergegangenem Examen, mit einigen Ceremonien zur Academie gleichsam eingeweihet.
Page 395 - Sie sollten kein Geld an Fremde geben , auch nichts von ihren Gütern deräussern, und anders dergleichen. Des folgenden Tags seyn sie wiedergekommen , und haben alles ihr Vermögen aufgeschrieben, auch allen Kirchen-Ornat, Kelche«.

Bibliographic information