Lineare Algebra

Cover
Vieweg+Teubner Verlag, 17.11.2009 - 311 Seiten
Dieses bekannte Lehrbuch ist leicht verständlich und speziell für Anfänger der Mathematik geschrieben. Es eignet sich besonders für eine erste Einführung in die Lineare Algebra. Der Stil ist locker, lustig, leicht und unterhaltsam. Durch viele Lernhilfen ist das Buch ideal geeignet zum Selbststudium: Zu jedem Kapitel gibt es zunächst eine Reihe von insgesamt über 250 "ganz dummen" Fragen, die zur unmittelbaren Kontrolle dienen; dann gibt es eine reiche Auswahl von leicht lösbaren Übungsaufgaben und schließlich tiefergehende "Projekte". Alles in allem über 300 Übungsaufgaben - mit Tipps zu ihrer Lösung.

Autoren-Profil (2009)

Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher lehrt und forscht am Mathematischen Institut der Universität Gießen. Er ist Autor zahlreicher Bücher (u. a. "Das ist o.B.d.A. trivial!", Kryptologie, Projektive Geometrie, "In Mathe war ich immer schlecht..."), die amüsant und leicht verständlich sind, und sich großer Beliebtheit bei den Studierenden erfreuen. Er ist Direktor des Mathematikums in Gießen.

Bibliografische Informationen