Annales academiae Ienensis, ed. H.C.A. Eichstadius, Volume 1

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 429 - My desolation does begin to make A better life : Tis paltry to be Caesar; Not being fortune, he's but fortune's knave, A minister of her will ; And it is great To do that thing that ends all other deeds ; Which shackles accidents, and bolts up change; Which sleeps, and never palates more the dung, The beggar's nurse and Caesar's.
Page 82 - Parthey foll von der Staatsgewalt heimlich und öffentlich unterdrückt werden? die alte oder die neue? Worte der Beruhigung und Warnung für FürRen , Mtntfter, Politiker und alle gutgefinnte Nichttheologen, die nicht wiffen , wie fie die .gegenwärt.
Page 272 - Von préfente dans leur entier et félon un ordre nouveau les Maximes de ce Prince, qui on pour titre : Penjées de MarcAntonin de lui-même à lui-même, en les rapportant aux actes de fa vie public et privée. To. I — IV. Paris 1320. 28) Afferuntur praeterea ex Vulcatio Gallicane (Scrip«.
Page 447 - Romanus, quadringentis nummorum millibus Suilio datis, et cognita praevaricatione, ferro in domo eius incubuerit. Igitur, incipiente С. Silio, Consule designato, cuius de potentia et exitio in tempore memorabo, consurgunt Patres...
Page 40 - TUIgaítíM,' япас diligentius editum. len. 1811. fol. 30) Progr. Phaedri quae feruntur Fabulae XXXII in Italia nuper repertae, nunc primum in Germania editae, adiunctis Dorvillii et Burmanni emendationibus. len. 1812. fol. 31) Progr.
Page 32 - Kupfertafeln. 16) SI Brugmans und I. Delpech über den Hofpitalbrand. Aus dem Holländifchen und Franzöfifchen überfetzt, und mit Anmerkungen und einem Anhange, diefe Krankheit und die Errichtung von Zelten und Baracken bey überfüllten und angeftecktenLazarethen betreffend, begleitet.
Page 313 - Bereinigung der Facultäts • Mitglieder über diefelbe in der geeigneten Form an den akademifchen Senat gebracht. Von diefem gelangen ße an den, welcher die Bekanntmachung derfelben zu beforgen hat. §. 6.
Page 314 - Preisbewerber muffen , wenn nicht darüber etwas anders ausdrücklich beßimmt iß, in lateinifcher Sprache abgefafst und von fremder Hand reinlich und leferlich gefchrieben feyn , und vor Ablauf des zur Eingabe derfelben feßgefetzten Termins dem Decan der bezüglichen Facultät zugeßellt iverden.
Page 313 - Bildung, fo wie -aem jedesmaligen Zußande der WiJJenfchaften felbß, angemejjen und von folcher Art feyn, dafs dabey die Studirenden auch mit den ihnen hier zu Gebote flehenden Hülfsmitteln und mit der ohne Nachtheil für ihre eigentlichen Berufsarbeiten darauf zu verwendenden Zeit ausreichen können.
Page 314 - Verfajjers aber, nebß Angabe des Vaterlands, wird auf einem bef ändern Blatte bemerkt, und diefes Blatt in einem, mit dem Motto der Preisfchrift bezeichneten und mit einem Petfchaft, woraus der VerfaJJer nicht zu errathen , verßegelten Umfchlage der Ausarbeitung beygelegt.

Bibliographic information