Abhandlungen über den mathematischen Unterricht in Deutschland, Volume 1

Front Cover
B. G. Teubner., 1913 - Mathematics
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abschnitt Algebra allgemeinen analytischen Geometrie angewandte Mathematik Anstalten Anwendung Arithmetik und Algebra Aufgaben Ausbildung Ausdruck Beispiel Berechnung Berlin besonders Bestimmungen Binomischer Lehrsatz Buch darstellenden Geometrie Deutschen Differential Differentialrechnung Direktor drei Dreieck Ebenda Ebene einfache einige einzelnen Fächer Figuren folgende Funktionen Funktionsbegriff ganzen geometrische Reihen gerade Geschichte Goniometrie graphische Darstellung großen Grund Gymnasien Gymnasium Heft höheren Mädchenschule höheren Mädchenschulwesens höheren Schulen Infinitesimalrechnung Integralrechnung Jahre jetzt Kandidaten Kegelschnitte Kommission Konstruktionsaufgaben Kreis Kurven Lehraufgaben Lehrbefähigung Lehrbuch Lehrer Lehrerinnen Lehrplan Lehrsatz Lehrstoff Leipzig Teubner lichen Logarithmen Lyzeen Lyzeum Mädchen Mathe mathematischen und naturwissenschaftlichen mathematischen Unterricht matik meist methodischen Bemerkungen mündlichen Prüfung muß naturwissenschaftlichen Unterricht neuen oberen Klassen Oberlehrer Oberlyzeum Oberrealschule Oberstufe Pädagogik Pensum Physik Planimetrie praktische Preußen preußischen Propädeutik Prüfungsordnung Quadrat Realanstalten Realgymnasium Realschulen Rechenunterricht Rechnen Reifeprüfung Reihen Rentenrechnung Sätze schriftlichen Schülerinnen soll sphärische Trigonometrie sphärischen Stereometrie Studienanstalt Stunden Stundenzahl Teil Trigonometrie Übungen unserer Unterrichtskommission Unterstufe verschiedenen Winkel wohl Zahlen Zinseszins zwei zweiten Grades

Popular passages

Page 106 - Gedichte sind gemalte Fensterscheiben ! Sieht man vom Markt in die Kirche hinein, Da ist alles dunkel und düster; Und so sieht's auch der Herr Philister : Der mag denn wohl verdrießlich sein Und lebenslang verdrießlich bleiben. Kommt aber nur einmal herein, Begrüßt die heilige Kapelle; Da ist's auf einmal farbig helle, Geschieht...
Page 30 - Constructionen, ausgeführt mittels der geraden Linie und eines festen Kreises, als Lehrgegenstand auf höheren Unterrichts-Anstalten u.
Page 95 - Dem Übelstande, daß der Unterricht auf der Oberstufe einen zu ausschließlich rechnerischen Charakter annimmt, wird sich durch Fortsetzung der Übungen in geometrischer Anschauung und Konstruktion steuern lassen. Besonders ist im stereometrischen Unterrichte, ganz abgesehen von dem Betriebe der darstellenden Geometrie, das Verständnis projektivischen Zeichnens vorzubereiten und zu unterstützen.
Page 95 - Heis, Sammlung von Beispielen und Aufgaben aus der allgemeinen Arithmetik und Algebra.
Page 16 - Gebiete der Hauswirtschaft, des Spar- und Versicherungswesens, der einfachen Vermögensverwaltung. Förderung klaren und besonnenen Denkens durch vielseitige Anschauung und Benutzung der Zahl.
Page 96 - Schulmathematik, unbeschadet seiner vollen Selbständigkeit als Unterrichtsgegenstand, im einzelnen mit Rücksicht auf die sich naturgemäß darbietende Verwendung (Physik, Chemie, Astronomie usw., kaufmännisches Rechnen) aufgebaut werden.
Page 38 - Physik. 1. Für den physikalischen Unterricht in den mittleren Klassen ist erforderlich Kenntnis der wichtigeren Erscheinungen und Gesetze aus dem ganzen Gebiete dieser Wissenschaft sowie die Befähigung diese Gesetze mathematisch zu begründen, soweit es ohne Anwendung der höheren Mathematik möglich ist; Bekanntschaft mit den wichtigsten physikalischen Instrumenten und ihrer Handhabung.
Page 200 - II a II b II c III a III b III c III d Zus.
Page 65 - In jedem rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat über der Hypotenuse gleich der Summe der Quadrate über den Katheten.
Page 122 - ... quälen. Denn eben, wo die Resultate fehlen, stellt ein Symbol zur rechten Zeit sich ein. Symbolisch läßt sich alles schreiben, müßt nur im allgemeinen bleiben. Wenn man der Gleichung Lösung nicht erkannte, schreibt man sie als Determinante. Schreib was du willst, nur rechne nie was aus. Symbole lassen trefflich sich traktieren, mit einem Strich ist alles auszuführen, und mit Symbolen kommt man immer aus.

Bibliographic information