Slam poetry - Nachhut der Moderne: eine literarische Bewegung als Anti-Avantgarde

Front Cover
B. N. Breckwitz, 2002 - Literary form - 177 pages
0 Reviews
"Slam Poetry - Nachhut der Moderne" lautet eine 1997 verfasste Magisterarbeit, die 2002 erstmals als Buch erschien. Diese erste Forschungsarbeit ber Slam - eine internationale Bewegung literarischer Off-Szenen - arbeitet mit germanistischen und kulturwissenschaftlichen Methoden und ber hrt auch Themen wie Avantgarde, Beat Generation, Underground und Popliteratur. Kommunikationstheoretische und kulturanthropologische Ans tze bilden die Basis f r eine Interaktions sthetik, mit der historische, strukturelle und sthetische Aspekte des Slam analysiert werden. Eine Grundthese der Arbeit lautet, dass der Slam strukturelle hnlichkeiten mit den Avantgarden aufweist, jedoch ihre Verfahren in anti-avantgardistischer Absicht einsetzt. Entstanden aus Recherchen in der Slam-Szene ist die Arbeit selbst Ausdruck einer kollektiven Leistung. Vom selben Autor erschien im Passagen Verlag im Jahre 2005 die Essay-Sammlung "spoken word & poetry slam. Kleine Schriften zur Interaktions sthetik" sowie 2009 der Gedichtband "szene.leben - poems und performance.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information