Reise in die aequinoctial-gegenden des neuen continents in den jahren 1799, 1800, 1801, 1803 und 1804, Volume 2

Front Cover
J.G. Cotta, 1823 - Natural history
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Popular passages

Page 331 - Rändern durchsichtig, ausserordentlich zähe und hellklingend in solchem Grade, dass die vormals von den Landeseingebornen in sehr dünne Platten geschnittenen, in der Mitte durchbohrten und an einen Faden gehängten Stücke desselben einen fast metallischen Schall geben (vgl. unten sub Hausmann 1813 und sub Abel-Remusat 1820), wenn ein anderer harter Körper daran schlägt...
Page 235 - Feuchtigkeit der Natur besteht das Feld der Urbewohner in einem kleinen Erdwinkel, das Urbarmachen im Anzünden von Sträuchern, und der Anbau des Landes in der Aussaat einiger Körner oder im Pflanzen einiger Steckreiser. Mag das Nachdenken in noch so...
Page 557 - Alltäglich mischt er den Speisen etwas Thonerde bei. Am auffallendsten bleibt, daß die Otomaken von diesen großen Erdmengen keineswegs mager werden. Sie sind im Gegentheil sehr kräftig und bekommen auch keinen harten oder aufgetriebenen Leib. Der...
Page 286 - Was den Guainia im Oberteil seines Laufes vorzüglich auszeichnet," sagt Humboldt, „ist der Mangel an Krümmungen: er stellt sich als ein breiter, in gerader Linie durch eine dichte Waldung gezogener Strom dar; so oft er seine Richtung ändert, bietet er dem Auge Aussichten von gleicher Länge dar. Die Ufer sind hoch, aber eben und selten felsig. Der von ungemein starken Quarzadern durchzogene Granit geht meist nur in Mitte des Flussbettes zu Tage.
Page 22 - REONAULT'S Analyse 6 Hunderttheile Eisenoxyd , und seine, Anfangs schwarze Farbe, verwandelt sich durch Abtrocknung und Einwirkung der Luft, in eine braungelbe *). Es kann demnach dieser Schlamm die Ursache der schwarzen Kruste des Felsens von Syena nicht seyn. Hr. BERZELIUS hat eine Prüfung dieser *) Der Nilschlamm enthält 11 Theile Wawer , 9 Kohlen.
Page 303 - Reisen in die Aequinoctial-Gegenden« schon über die regelmässigen Wanderungen von Vögeln der Nahrung wegen Folgendes : »Diese regelmässigen Reisen der Vögel aus einem Tropenland ins andere in einer Zone, deren Temperatur das ganze Jahr hindurch unverändert bleibt, sind sehr ausserordeutliche Erscheinungen.
Page 120 - Nebel, der den breiten Wasserfall deckt. Farbige Bogen entstehen, verschwinden, und kommen neuerdings wieder zum Vorschein. Ein leichtes Spiel der Lüfte, schwebt ihr Bild über der Ebene.
Page 19 - Stromwellen nicht mehr: erreiche werden. Was ist die schwarzbraune Rinde, welche diesen Felsen, wenn sie die kugelförmige Gestalt annehmen, das Aussehen von Meteorsteinen gibt ? Wie soll man sich die Wirkung des Wassers erklären , welche einen *) Die Indianer sagen , es seyen diese Felsen durch die Sonnenstrahlen verbrannt oder verkohlt. solchen Niederschlag , oder eine so aufserordentliche Farben - Aenderung hervorbringt ? Zunächst verdient o r...
Page 617 - I [97] have seen, the flood setteth in so neere the banke, where the channell also lyeth, that no shippe can passe up, but within a Pikes length of the Artillerie, first of the one, and afterwardes of the other...
Page 119 - Von dem Felsengipfel herab übersieht das Auge auf einmal ein Schaumbecken, dessen Umfang eine Milla beträgt. Gewaltige Felsstücke, schwarz wie Eisen, ragen daraus hervor. Die einen sind je zwei und zwei gepaarte Warzensteine, Vasalthügeln ähnlich; andere gleichen Türmen, festen Schlössern, in Trümmer zerfallenen Gebäuden.

Bibliographic information