Lagerfeuer: Roman

Front Cover
DuMont, 2003 - Germany (East) - 301 pages
1 Review
In einem Berliner Notaufnahmelager kreuzen sich die die Schicksale von 4 ganz unterschiedlichen Personen: Nelly Senff will mit ihren beiden Kindern in den Westen ausreisen. Hans Pischke ist Schauspieler, sass im Gefängnis und wurde freigekauft. Die Polin Krystyna Jablonowska will ihren schwerkranken Bruder in einem Berliner Krankenhaus behandeln lassen. Kaum den Repressalien der DDR-Ausreise entkommen, werden sie vom westlichen Geheimdienst ebenfalls demütigenden Verhören unterzogen. John Bird, Geheimdienstler, interessiert sich wenig für ihre Zukunft, dafür umso mehr für die verborgenen Geschichten ihrer Vergangenheit und ob diese dem westlichen Geheimdienst von Nutzen sein können. Meisterhaft versteht es die Autorin, die Spannung zwischen den Personen aufzubauen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

Review: Lagerfeuer

User Review  - Stan - Goodreads

The subject matter interested me, and the conception of the book was clever. However, in execution, I felt it dragged somewhat. While it is ostensibly narrated by four characters, two of them just ... Read full review

Contents

Section 1
7
Section 2
39
Section 3
50
Copyright

13 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information