Lebenszyklus von Issues und typische Merkmale von Phasen in der medialen Thematisierung: Ein Überblick mit Fallbeispiel des Issues "Doping"

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,3, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Institut fur Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Reflexionskurs: Issues Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Offentliche Aufmerksamkeit ist knapp" stellte Nikolas Luhmann bereits 1971 fest. Selbst einem als dringlich erachteten Thema wendet das Publikum meist nur uber einen kurzen Zeitraum seine Aufmerksamkeit zu.(Luhmann 1970: 16) Wer verschafft einem Thema Aufmerksamkeit? Und wie kann man diese Aufmerksamkeit steuern und nach eigenen Wunschen beeinflussen? Mit diesen Fragen beschaftigt sich das Issues Management, ein Verfahren der Identifikation, Analyse und strategischen Beeinflussung von offentlich relevanten Themen..." (Rottger 2001: 23) Spatestens in einer Krisensituation, wenn offentliches Interesse sich auf potentiell Image schadigende Themen richtet, wird ein Unternehmen versuchen einen solchen Issue schnell aus den Arenen der offentlichen Kommunikation zu verbannen. Um den offentlichen Diskurs zu lenken und zu kontrollieren, benotigt man grundsatzliches Verstandnis uber den Verlauf des Issues. Diesen Verlauf der medialen Thematisierung untersuche in dieser Hausarbeit. Nach einigen grundsatzlichen Definitionen, skizziere ich im 3. Kapitel die Phasen des idealtypischen Lebenszyklus eines Issues, angefangen vom ersten Anzeichen bis hin zur Losung des Problems. Diese Phasen gilt es von Seiten der Unternehmensfuhrung zu kennen und im Krisenfall zu erkennen, um in kurzester Zeit wohluberlegte Entscheidungen uber den nachsten kommunikativen Schritt gegenuber betreffenden Teiloffentlichkeiten treffen zu konnen. Im folgenden Kapitel untersuche ich die Berichterstattung uber die Dopingaffare von Jan Ullrich im Sommer 2006 unter den Gesichtspunkten der Phaseneinteilung im Lebenszyklus. Dabei konzentriere ich mich auf die Medien Stern und Spiegel, da diese beiden Medien politisch
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Dopingaffäre um Jan Ullrich
10
Literatur
19
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information