Grundgefühle: Phänomenologie Psychodynamik EEG-Spektralanalytik

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 7, 2013 - Medical - 252 pages
Das Buch gibt eine schl}ssige Antwort auf die Frage, welche Gef}hle des Menschen als Grundgef}hle ausgesehen werden k]nnen. Durch eine ph{nomenologisch-psychodynamische Cha- rakterisierung der Gef}hle und die Zuordnung spezifisch spektralanalytischer EEG-Muster gelingt die Identifizierung von 5 Grundgef}hlen. Diese sind Intention/Hunger, Angst, Aggression/Schmerz, Trauer und Freude. Mischgef}hle sind durch typische Interferenzbilder im Hirnstrombild vertreten. Die Zusammenf}hrung der ph{nomenologischen mit der EEG- spektralanalytischen Methode erm]glicht die Erkennung der aktuellen Gef}hle eines Menschen aus seinem Hirnstrombild.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Grundgefühle Ein neues Paradigma?
1
Auf der Suche nach
7
gramm Theorie und Systematik
14
Methodik
28
Grundgefühle und EEGAktivität
44
Angst
56
Z Aggression Ärger und Schmerz
84
und Schmerz
106
Interferenzgefühle und EEGAktivität
154
Emotionssystematik mit funktionellen
183
XII
195
Zum kognitivemotiven Wahrnehmungsvollzug
207
Literatur
223
Tabellenanhang
249
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abfall Ableitung Abnahme Affekte affektive Aggression aggressive Komponente Aktivität alkoholkrank alkoholkrank Fall Alpha Alpha-Aktivität Alpha-Band Alpha-Bandweite Alpha-Bereich Alpha-Gipfel Alpha-Gipfelfrequenz Alpha-Kohärenz Alpha-Leistung Alpha-Modus Analyse Angst und Trauer ängstliche ansteigenden Anstieg Artefakte Ausdruck Ausdrucksmuster ausgeprägt Bandweite beiden Übungen BERGER Beta bewußten Depression depressive deutlich Diskriminanzanalytisch Dreidimensionale Darstellung Dynamik EEG-analytisch EEG-Dynamik EEG-Muster EEG-Parameter Effekte Elektroencephalogramm Emotionelles Erleben Emotionen erkennbar Erleben und EEG-Aktivität Erlebnisablauf ersten Übung Erwartungsphase fanden FPI-B Frequenz Frequenzbändern Freude Freudegefühle freudigen frontal funktionellen Gefühlskomponenten gefunden Gipfelfrequenz Größen Grundgefühle GT-S Hemisphäre höher Intensität Interferenz Interferenzgefühl kognitiven Kohärenz Komplexität Kontrastanalyse langsamen Leistung MACHLEIDT Mischgefühl niedriger Objekt okzipital Parameter Patienten phänomenologischen Phase physiologischen POS.E Probanden Probandin psycho Psychodynamik psychophysiologischen Regression Schizophrenen Schmerz Segmente Seitendifferenzen Spektralanalytisch spektralen Stanine stark STOP STOP-Signal temporal temporobasal Testpsychologische Ergebnisse Theta Theta-Aktivität Theta-Größen Theta-Leistung Theta-Theorie Theta-Wellen Topographien Trauergefühle typischen Übungsleiter unsere Unterschiede Veränderungen Vergleich mit Intention Verlauf Verlaufsdynamik Verlusttrauer Wahrnehmung zeigte zunehmender Zusammenhang zweiten Übung

Bibliographic information