Valerius Anshelm's, genannt Rüd, Berner Chronik: von Anfang der Stadt Bern bis 1526. I [-VI] Band

Front Cover
bey L.A. Haller, 1826
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Popular passages

Page 177 - Jammers diß jämmerliche Krankheit in aller Welt, in allen Ständen und Geschlechtern der lydenhaftigen Menschen hat gebracht, mag niemermehr genug erzählt, aber auch niemermehr vergessen werden.
Page 182 - Herren zugesagt hat, ihm sin Geld abnimmt, und Alles nüt ist, er gebe dann ein Gulden mehr SoldS dann der Küng. Etlich rathent, man solle mit dem Küng beschließen, und darnach seiden; so legint Wir große Ehr in, und blybent by beyden Vereinungen und Pensionen.
Page 181 - Bally von Dijon *) gaht hie nit änderst, dann als war er unser aller natürlicher Landsherr oder Hauptmann. Er hat auch...
Page 412 - Etlich vom Adel und Etlich von der Geistlikeit/ so in etlichen Dörfern...
Page 179 - Mensche»/ so doch für alle Thier den Tod übel förcht/ und doch den so frevel und muthwillig sucht.
Page 177 - Ständen und Geschlechtern der lydenhaftigen Menschen hat gebracht, mag niemermehr genug erzählt, aber auch niemermehr vergessen werden. Dann sie ein so frömd , grusam Angesicht...
Page 183 - Knecht ein Brandschatz von Thum*), mit Streichen vor acht Jahren bezahlt, darus die von Ure, us der Franzosen Inleitung, ein krieglich Fecht und Uszug wider Meylaud thatent.
Page 397 - Holz wicheNt, da ihre fünfzechenhundert stächlin Gesellen in guter, stächliner Ordnung stundent, die zu. und anlaufenden Kühmüler zu empfahen. Also kampftent s...
Page 37 - Gut und Gewalt zu vertrösten. Daß ein wankelmüthige Gemeind nit zu verachten / und nit uf sie zu buwen sye.
Page 284 - Die ersten Batzen warent zu rych, suchtent Ehr und Lob, verlurent Nutz und Gewinn; die nachgehnden zu schwach; suchtent Nutz und Gewinn, verlurent Ehr und Lob ; wie dann in allen großen Ge« werben gar selten Ehr und Nutz sich verglychem ; sunder g'wohnlich der Nutz die Ehr überwigt.

Bibliographic information