Sitzungsberichte der Philosophisch-Philologischen und Historischen Classe der K.B. Akademie der Wissenschaften zu München, Volume 1903

Front Cover
Die Akademie, 1904
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 48 - sed quo cecidit sub crimine? quisnam Delator? quibus indiciis, quo teste probavit?' — 'Nil horuni. verbosa et grandis epistula venit A Capreis.' — 'Bene habet, nil plus interrogo. .' Also nil horum, er ist eben in Ungnade gefallen. Für entscheidend aber halte ich folgenden Umstand. Suetonius Tib. 66 erwähnt eine Stelle aus der Selbstbiographie des Kaisers, die dieser jedenfalls in
Page 14 - turn vero, quasi scelere contaminaretur, praeceps tribunali desiluit. opposuerunt abeunti arma, minitantes ni regrederetur. at ille moriturum potius quam fidem exueret clamitans ferrum a latere diripuit elatumque deferebat in pectus, ni proximi prensam dextram vi attinuissent.' — Ein Selbstmord, weil einige ihm zurufen, er könne selber Kaiser werden, wenn er wolle? Das ist unglaublich. Tacitus hat hier in
Page 12 - Sie fordern, dass die bisher willkürlich behandelte Dienstzeit der Soldaten geregelt werde, dass nach 16 jährigem Dienst Entlassung folge, die Ausgedienten Belohnung erhalten, die tägliche Löhnung auf einen Denar erhöht werde, und endlich, dass die Veteranen nicht mehr zum ausserordentlichen Dienst zurückbehalten werden. ut Germanicus Caesar Imperium alterius pati nequiret daretque se legionibus vi sua cuncta tracturis,
Page 28 - Amisiae relicta laevo amne, erratumque in eo quod non subvexit. transposuit militem dextras in terras iturum. ita plures dies efficiendis pontibus absumpti.' Ich verstehe dies so: Es war ein Fehler,
Page 540 - varietate; requiramus autem magis, quae „de bonis et malis etiam barbari inquisierunt et in quas opi25 „niones de bis Omnibus pervenerunt. Quidam enim horum dixe„runt initia omnium duo esse, quibus bona et mala associave,runt, ipsa dicentes initia sine initio esse et ingenita, id est: in „principiis
Page 21 - 1902. 4°. Universität in Bonn: Schriften aus dem Jahre 1902/03 in 4° u. 8°. Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande in Bonn: Bonner Jahrbücher. Heft 110. 1903. 4°. Societe des sciences physiques et naturelles in 'Bordeaux: Proces-verbaux des Se'ances. Annee 1901—02. Paris 1902. 8°. Memoires. 6« Serie, Tom II, cahier 1. Paris 1903. 8°.
Page 38 - 1903. 8°. Mitteilungen. 12. Sitzung, 1. Mai 1903. 8°. K. württemb. statistisches Landesamt in Stuttgart: Die erdmagnet. Elemente von Württemberg u. Hohenzollern. 1903. 4°. Physikalisches Institut der K. Technischen Hochschule in Stuttgart: Relative Schweremessungen III., v. KR Koch. 1903. 8°. Department of Mine.s in Sydney: Records of the geological Survey. Vol. VII, 3.
Page 24 - er auch die Unvorsichtigkeit und Verwegenheit missbilligt haben, mit der das Heer in die nämliche ungünstige Lokalität geführt wurde, die schon einmal das Verderben herbeigeführt hatte. Wie leicht hätte eine zweite Niederlage die Stätte doppelt denkwürdig machen können! Denn, wie unsicher und gefährlich hier die Wege waren, zeigt die Bemerkung des Tacitus 'praemisso Caecina, ut occulta saltuum scrutaretur pontesque et aggeres umido paludum et fallacibus
Page 26 - aut obruti) gingen, wie es scheint, alle Wagenladungen und Gerätschaften verloren. Denn als die Truppen endlich höher gelegenes Land erreichten, befanden sie sich in kläglichem Zustande: 'pernoctavere sine utensilibus, sine igni, magna pars nudo aut mulcato corpore, haud minus miserabiles
Page 543 - descendit, qui tot deos simulat esse, quot dies in anno sunt, et de his quasi minutalibus unam summam divinitatis efficit et appellat Mithram, siquidem iuxta computationem Graecorum litterarum Mithras anni numerum habet. Hi non multum a gentilitate distant et eis- 15 dem paene mysteriis imbuuntur, quibus a gentilibus initiatur. Hoc defuncto aliae rursum

Bibliographic information