Bibliographie der Schweizergeschichte: oder Systematisches und theilweise beurtheilandes Verzeichniss der seit 1786 bis 1851 über die Geschichte der Schweiz, von ihren Anfängen an bis 1798, erschienenen Bücher

Front Cover
Stämpflische Verlagshandlung, 1851 - Switzerland - 292 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 18 - Franz Xaver Bernhard Göldlin von Tiefenau, Versuch einer Urkundlichen Geschichte des Drey Waldstätte-Bundes oder der ältesten Freyen Verfassung und Verbindung der drey Cantone Uri, Schwyz und Unterwaiden, als Grundlage der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Ein Beytrag zur Vaterländischen Jahrs-Feyer des sechsten Jahrhunderts vom Alten Ewigen Bunde. Zürich 1808. Göldlin bezeichnete das Dokument von 1291 - im Sinne von wichtig - als «äusserst merkwürdig» (S. 97) und als «Grundvertrag
Page 250 - Geschichte der Bibliothek von St. Gallen seit ihrer Gründung um das Jahr 830 bis auf 1841. Aus den Quellen bearbeitet auf die tausendjährige Jubelfeier von Bibliothekar Weidmann.
Page 34 - Facsimile eines von Niclaus von der Flüe im Jahre 1482 an den Stand Bern gerichteten Schreibens mit Bemerkungen.
Page 19 - Sammlung der altern eidgenössischen Abschiede. Mit den ewigen Bünden, den Friedbriefen und ändern Hauptverträgen, als Beilagen.
Page 238 - Verzeichniss aller geschriebenen Werke, welche die Schweizerische Geschichte angehen und auf der öffentlichen Bibliothek in Bern sich befinden. Bern 1769.
Page 3 - Jahrhundert, mitten in Europa, vor den Augen gesitteter Nationen, einen gelehrten Mann auf den Argwohn einer bösen Absicht mit einem alten Brief alsobald hinzurichten keine Scheu getragen; zu lang beschirmte Dunkelheit Staaten und Minister vor dem Äug der Welt, bis die Gerechtigkeit die Muse der Historie ihr zum Beystand aufgerufen.
Page 86 - Egidius Tschudi's von Glarus Leben und Schriften nach dessen eigenen Handschriften diplomatisch verfaßt und mit Urkunden belegt (St.
Page 122 - Grenus... accompagnées d'anciennes anecdotes somptuaires et de matériaux inédits, relatifs aux troubles politiques de 1737 et à JJ Rousseau. Genève, 1849, in-8.
Page 28 - Wilhelm Teil von Schiller, beurtheilt von einem Schweizer. (In zwei Briefen an einen Freund im nördlichen Deutschland.) In: Isis, Zürich, März 1805.
Page 30 - ... übertroffen. Vgl. hierzu Fritz Wernli, Studien zur mittelalterlichen Verfassungsgeschichte, 9. Heft: Miszellen, Degersheim 1979, S. 56 ff. 12 Emanuel von Rodt, Die Feldzüge Karls des Kühnen, Herzogs von Burgund, und seiner Erben, 2 Bände, Schaffhausen 1843/44. 13 Sulzer, S. 223. 14 Johann Caspar Zellweger, Versuch, die wahren Gründe des burgundischen Krieges aus den Quellen darzustellen, in: Archiv für schweizerische Geschichte, Bd. 5, Zürich 1847. 15 Pierre Vaucher, Causes et preliminaires...

Bibliographic information