Deutsche Verfassungsgeschichte: Vom Alten Reich bis Weimar (1495 bis 1934)

Front Cover
Springer-Verlag, Aug 17, 2008 - Law - 669 pages

Das Buch gibt einen Überblick über die zentralen Bereiche der neuzeitlichen deutschen Verfassungsgeschichte. Es richtet sich sowohl an Studierende der Rechts-, Geschichts- und Politikwissenschaften als auch sonstige interessierte Leser. Das Werk eignet sich auch für "Einsteiger" in die genannten Disziplinen, für die ausreichende Kenntnisse des studienbezogenen Pflichtstoffs über die Entstehung und Entwicklung des deutschen Verfassungsrechts unabdingbar sind.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation 1495 bis 1806
6
Reichsreformen zur Zeit Maximilians I 46 19
18
Wandel der Territorialverfassungen 75
27
Regierungszeit Kaiser Ferdinands I zwischen 1556
57
Das Reich unter Kaiser Maximilian II 211
61
Der Dreißigjährige Krieg 290
81
Der Westfälische Frieden 358
95
Das Reich im ersten Nachkriegsjahrzehnt 422
109
Deutschland unter nationalstaatlichen Vorzeichen
487
Deutsche Zoll und Handelseinheit 1980
506
Deutscher BundDeutsches Reich 1871 bis 1918 1996 511
510
LuxemburgFrage 1998
512
Emser Depesche und französische Kriegserklärung 2001
513
Krieg mit Frankreich 2004
514
Versailler Präliminarfrieden vom 26 Februar 1871 2007
515
Der badischhessische Vertrag 2014
516

Das Reich unter Kaiser Joseph I 587 149
148
Kaiserwahl und Dynastienwechsel 692
177
Das Reich unter Kaiser Franz I 730 187
186
Kaiser Joseph II und das Reich 796
203
Die Französische Revolution und das Reich 836
213
Der Abgesang des Reiches 888
225
Ausbau landesherrlicher Macht zwischen 1648 und 1806 928 235
234
Deutsches Staatensystem zwischen 1806 und 1866
289
Preußen und Österreich zwischen 1806 und 1814 1198
301
Der Wiener Kongress 181415 1259 315
314
Der Deutsche Bund und seine Rechtsordnung 1304
327
Vormärz 1627
403
Weitere Entwicklung in den Einzelstaaten 1657
411
Die Revolutionszeit 184849 1678 419
418
Nationalversammlung und Reichsgewalt 1704
425
Die Reichsverfassung vom 28 März 1849 1727
432
Postrevolutionäre Reichsverfassungsbestrebungen 1751
439
Der Berliner Fürstenkongress 1778
446
Die Märzrevolution in den Einzelstaaten
451
Das nachrevolutionäre Deutschland zwischen
465
Die Verfassungsentwicklung in Preußen
478
Die Verträge mit Bayern 2016
517
b Schlussprotokoll 2024
520
Geheime Verabredung zwischen Preußen und Bayern 2025
521
b Zusatzprotokoll 2031
522
Akzeptanzvertrag vom 8 Dezember 1870 2035
523
Ratifikation der Novemberverträge 2037
524
Wirkung der Novemberverträge 2040
525
Allgemeine Einschätzung der Reichsgründung 2045
526
Anerkennung des Deutschen Reiches durch Österreich 2046
527
Die Verfassung des Deutschen Reiches vom 16 April 1871 2052
529
Verfassungscharakteristika 2056
530
Bundesstaatlichkeit 2060
531
Grundrechte 2067
532
Gesetzgebungskompetenzen des Reiches 2069
533
b Die einzelnen Gesetzgebungskompetenzen 2071
534
Verwaltungskompetenzen 2107
542
Die Weimarer Republik 2245
581
Anhänge
624
Personenverzeichnis
643
Stichwortverzeichnis
651
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information