Sirius: Zeitschrift für populäre Astronomie, Volume 15; Volume 1882

Front Cover
K. Scholtze, 1882 - Astronomy
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 45 - Weise empirisch erwiesen. Auf die vielleicht noch einer bestätigenden Nachrechnung bedürfende, durch von Asten aufgedeckte Thatsache, dass im Jahre 1869 eine weitere unbekannte Störung eingewirkt hat, die von Asten als ein Naturereignis bezeichnet, muss ich trotz des grossen Interesses, welches sich an dieselbe knüpft, mir versagen, hier näher einzugehen. Meine Rechnungen über den *) Annales de l'observatoire imperial de Paris.
Page 43 - Unsicherheiten sind daher für die Gegenwart sehr gering, können aber für sehr entfernte Epochen massgebend werden; in der That stehen wir hier an einer der Grenzen des menschlichen Forschens, welche durch das Vorhandensein des dem Verstande unzugänglichen Unendlichen bedingt ist; je länger die Perioden werden, desto mehr nähern sie sich der urwollendbaren Unendlichkeit und entziehen sich dadurch immer mehr und mehr unseren endlichen Vorstellungen.
Page 41 - Kraftformen, vielleicht auch einer einzigen, zurückzuführen, während wir gegenwärtig noch gezwungen sind, eine Mehrheit von Kraftformen als vorhanden anzunehmen. Man kann der Mechanik deshalb keinen Vorwurf daraus machen, dass dieselbe gezwungen ist, ihr Gebäude auf die Vorstellung der Kräfte aufzubauen; jede Wissenschaft, welche so weit vorgeschritten ist, die Erscheinungen aus wenigen Grundprinzipien zu erklären, und wie wenige sind diesem Ideale nahe!
Page 40 - Resultate ihrer Wirkungen werden durch die in Bewegung gesetzte Materie und den Weg, welchen diese in einer bestimmten Zeit zurücklegt, gemessen. Die Vorstellungen der Materie, des Raumes und der Zeit sind daher für die Definition der Kraftwirkung unbedingt erforderlich. Die Wirkungen der Kräfte sind im allgemeinen durch die drei...
Page 44 - Epochen umschliessen will, die den Rahmen der historischen Zeit weit überschreiten, mit dem genügenden Grade der Annäherung ermitteln; in der That sind in diesen Fällen die Resultate bei allen genaueren Untersuchungen von verschiedenen Rechnern nach verschiedenen Methoden nahezu identisch gefunden worden. Treten daher zwischen den Beobachtungen und der Theorie Uuter*) Astronomische Nachrichten Nr.
Page 44 - Wie man sieht, stehen wir hier an der Grenze der Leistungsfähigkeit der gegenwärtigen Mondtheorie, sie bedarf dringend einer gewiss erreichbaren Verschärfung; dieselbe beschreibt in ihrer momentanen Lage, wenn auch mit grosser Annäherung, aber keineswegs vollständig die Bewegung des Mondes. Doch wird man zugeben müssen, dass aus diesen...
Page 43 - Bogeusekundeu in der Länge des Mondes für ein Jahrhundert, steigt aber allerdings mit dem Quadrate der Zeit und ergibt innerhalb des historischen Rahmens wohl noch recht merkliche Unterschiede, besonders bei den Resultaten der uns überlieferten ältesten Sonnen- .und Mond-Finsternisse; es ist daher ganz wohl denkbar, dass die...
Page 41 - Grundprinzipien bezeichnet werden dürfen, mutatis mutandis für die Physik im weitesten Sinne des Wortes, wenn auch in sehr fernen Zeiten, erreicht werden dürften. Diesem Ideale der wissenschaftlichen Erkenntnis scheint jenes beschränkte Gebiet der Mechanik sehr nahe zu kommen, welches man mit La Place als die Himmelsmechanik...
Page 43 - Vertrauen beimesseu kann, welches man den anderen entgegenbringt; der Umstand, dass die Periode dieser Glieder in diesem Ausnahmefalle sehr gross sein muss, bedingt, dass die genaueren Beobachtungen der Jetztzeit, die von Bradley's Arbeiten an gezählt werden dürfen, keine empirische Entscheidung bringen können; die durch die historische Überlieferung auf uns gekommenen Beobachtungen erfreuen sich keineswegs der hierzu erforderlichen Genauigkeit.
Page 47 - Krater, der aber nicht mit c identisöh sein kann. Dieser Krater c ist nicht vorhanden. In den letzten zwei Jahren habe ich die betreffende Region häufig beobachtet, aber niemals eine Spur von c wahrgenommen. .Ich glaubte den Krater früher gesehen zu haben, aber eine genaue Durchsicht meiner Aufzeichnungen ergab, dass dies nicht der Fall ist.

Bibliographic information