Oesterreichische National-Encyklopädie: oder, alphabetische Darlegung der wissenswürdigsten Eigenthümlichkeiten des österreichischen Kaiserthumes ... Vorzüglich der neuern und neuesten Zeit, Volume 2

Front Cover
In Commission der F. Beck'schen Universitäts-Buchhandlung, 1835 - Austria
 

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

103: Farkasfalva

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 25 - Ehe steht nur dem Landrechte des Bezirkes zu, worin die Ehegatten ihren ordentlichen Wohnsitz haben. Von dem Landrechte ist das...
Page 23 - Ehe» hindernisse von den Parteien selbst und unter eigenem Namen anzusuchen. Wenn sich aber nach schon geschlossener Ehe ein vorher unbekanntes auflösliches Hinderniß äußern sollte, können sich die Parteien auch durch ihre Seelsorger und mit Verschweigung ihres Namens an die Landesstelle um Nachsicht wenden.
Page 230 - Frimont mittelst Handschreiben vom 19. November 1831. Wenige Tage nach Erhalt dieses neuen Beweises des Vertrauens und der Gnade seines Monarchen reiste er nach Wien ab. Kaum in seinen Wirkungskreis eingeführt, erneuerte sich der Anfall gichtischer Leiden, der ihn schon zu Mailand gefährdet hatte.
Page 231 - Land war das Vaterland seiner Wahl geworden, er sprach dessen Sprache mit solcher Reinheit, die den Fremden in ihm nicht erkennen ließ. Die Natur hatte ihn mit seltenen Gaben ausgerüstet, er sprach und schrieb mehrere Sprachen mit Vollkommenheit, sein Styl war einfach, aber energisch. Er besaß große Verschwiegenheit und viele Feinheit. ES war nicht leicht, seine Ideen zu durchbliken, aber seine Gewandtheit in manchen schwierigen StaatSgeschaften, die er mit Umsicht leitete, zeugte von seinen...
Page 433 - Unsern erhabenen Vätern des Vaterlandes, wegen der zur herrschenden erhobenen vaterländischen Sprache geweiht.
Page 230 - Iuly 1830 die Revolution zu Paris ausbrach; die Ruhe Italiens schien besonders gefährdet, daher sendete ihn der Kaiser wieder an die Spitze seines Generalcommando's nach Italien zurück. Am 3. Febr. 183 1 erhielt Erzherzog FranzIV, Herzog von Modena dieKun...
Page 230 - Kunde, daß die Häupter der Verschworenen in der Nacht seinen Palast anzugreifen gedächten. Während dies in Modena vorging, brach auch der Sturm zu Bologna , Ferrara und Parma aus.
Page 374 - ... Philipp: Deutsche Sprachlehre für die Damen, in Briefen. Berlin 1782. " : Schriften zur Ästhetik und Poetik. Hrsg. v. Hans J. Schrimpf. Tübingen 1962. (Zuerst: Berlin 1786). Moser, Johann Jakob: Von der Teutschen Unterthanen Rechten und Pflichten. Frankfurt und Leipzig 1774. Mudersbach, Juliane v.: Abhandlung über die Frage: Welche dauerhafte Mittel gibt es, die Menschen ohne äußerliche Gewalt zum Guten zu führen?
Page 229 - Frlmont ehrend, berief ihn am 12. März 1815 von Mainz nach Wien. Am 2. April ward er zum Oberbefehlshaber aller in Dalmatien und Oberitalien befindlichen österreichischen Streitkräfte ernannt.
Page 229 - Heere, schlug Suchet einen Waffenstillstand vor; da aber der Marschall in die von Frimont gemachten Vorschläge nicht willigte, begannen die Feindseligkeiten von Neuem, und schon am Morgen des 2. Juli gab Frimont Befehl, die Verschanzungen des Jura bei les Rousses anzugreifen; am 4.

Bibliographic information