Briefe, Volume 1

Front Cover
De Gruyter, 2013 - Religion - 481 pages

Der erste Briefband der Troeltsch KGA bietet die Briefe, die der junge Ernst Troeltsch zwischen 1884 und 1894 geschrieben hat, einschließlich einiger Briefe an ihn. Diese weithin unbekannten 102 Briefe eröffnen faszinierende Einblicke in seine theologischen Bildungsprozesse, aber auch in die Seelenqualen auf der Suche nach einer eigenständigen intellektuellen Grundhaltung in den weltanschaulichen Konflikten des Kaiserreichs. Sichtbar werden auch die hohe Bedeutung der Debatten in der Studentenverbindung Uttenruthia und die irritierenden Erfahrungen während der Militärdienstzeit.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2013)

Friedrich Wilhelm Graf, Ludwig-Maximilians-Universität, München.