Philologische Untersuchungen, Volume 1

Front Cover
Weidmann, 1880 - Philology
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 16 - Er sprach zu ihm: hören sie Mosen und die Propheten nicht, so werden sie auch nicht glauben, ob jemand von den Todten auferstünde.
Page 24 - das ideal constitutioneller romantik" are described äs contemporaries.66 The cavalry is that of his brothers: „die reiterei hat durchaus den charakter eines exclusiven corps von adlichen oder sich als adlich aufspielenden jungen leuten.
Page 184 - HXt^Swpo^ 6 irspivjYTjT.Jjc sv a irspt äxpoiroXsux; 1). Dies Bild also stellte die Kriegsgöttin in der Ruhe nach dem erfochtenen Siege dar, den Helm in der linken Hand, in der rechten den Granatapfel, das Symbol des friedlichen Gedeihens nach dem Siege. Es giebt kein sprechenderes Sinnbild der üppigsten Fruchtbarkeit als diese in der Reife aufbrechende Frucht mit ihren unzähligen Körnern2). — Die angeführte Notiz verbietet zu\) Vgl.
Page 2 - Perikles, das ideal constitutioneller romantik, der mit lauter sittlichen mittein im freistaate unumschränkt regiert, die höchsten politischen ziele auf dem wege gütlicher Überredung erreicht, der nie gelächelt hat, weil die wucht der Verantwortung auf seiner grofsen seele lastete; in besagter grofser seele aber...
Page 96 - ... zum abschluss ist hier, wie fast auf dem ganzen gebiete der athenischen institutionen , noch nicht zu kommen; bringt aber jemand ein scheinbar schönes wol disponiertes theorem, hunc tu Romane caveto, nichts schleift ungebärdigen Zeugnissen so gut die ecken ab wie mangelhafte sprachkenntniss, und auf die...
Page 206 - Pelasgerthor liegt dfopd, aroa ßaaüetoe und itpurav&ov* (S. 201). »Die Bauten für den Rath und seinen leitenden Ausschuss, das wenig entfernt gelegene Thesmothesion und die Heliaia, das Strategion und das Bureau des Eponymos liegen alle ziemlich beieinander« (S. 206). v. Wilamowitz-Möllendorff nimmt an, dass »der Adelsstaat, der noch durchaus mit der befestigten kleinen Stadt rechnete, zwar die ältesten Heiligthümer und wohl auch seine meisten Stadthäuser im...
Page 160 - Wachsmuth aber, und so die Mehrzahl der besonnenen Forscher haben mit Transigieren und mit partiellen Konzessionen nach beiden Seiten durchzukommen versucht: es sollte mich freuen, wenn wenigstens die Erkenntnis Platz griffe, daß sich zween Herren nicht dienen läßt, Athena und dem Mammonas.
Page 172 - ... wir modernen sind ja glücklich mit der reinigung unserer hauptstadt wieder so weit wie einst zu Metons zeiten die Athener, und so sind wir wol auch befähigt den witz des Aristophanes zu würdigen 'Meton, den Deutschland und Osdorf kennt'.
Page 104 - ¿7, brw«iM 4м burgmauer, und fiel sie im westen gar mit ihr zusammen, so kann sie sich auch im norden nicht gar weit vorgeschoben haben, die Gärten, in welchen das...
Page 144 - Sylvius, Quae veteres de Pelasgis tradiderint. Vratislaviae. Apud Guilelmum Koebnerum MDCCCLXXXIV. (60 S.) M. 1,20. Die Ansichten der Gelehrten über die Pelasger gehen weit auseinander; von Wilamowitz hat sie gar für einen relativen Volksbegriff erklärt: „Pelasger sind nur da, um vertrieben zu werden ; sind nur da in bezug auf einen anderen Stamm".

Bibliographic information