Geschichte des Instrumentalkonzerts bis auf die Gegenwart

Front Cover
Breitkopf & Härtel, 1905 - Concerto - 226 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 58 - Celebra il villanel con balli e canti del felice raccolto il bel piacere e del liquor di Bacco accesi tanti finiscono col sonno il lor godere. Fa ch'ognuno tralasci e balli e canti l'aria che temperata da piacere, e la stagion ch'invita tanti e tanti d'un dolcissimo sonno al bel godere.
Page 4 - M. Kuhn, Die Verzierungskunst in der Gesangsmusik des 16. und 17. Jahrhunderts, 1902, S.
Page 191 - Und so müssen wir getrost den Genius abwarten, der uns in neuer glänzender Weise zeigt, wie das Orchester mit dem Klavier zu verbinden sei, daß der am Klavier herrschende den Reichtum seines Instruments und seiner Kunst entfalten könne, während das Orchester dabei mehr als das bloße Zusehen habe und mit seinen mannigfaltigen Charakteren die Szene kunstvoller durchwebe.
Page 104 - Concerti a 5 e 6 strem, del Sign. Mossi, Valentini. Vivaldi. [ca. 1717.] 4. Concerti a cinque con violini, oboe, violetta etc. . . del Signori G. Valentini, A. Vivaldi, T. Albinoni, FM Veracini, G. St. Martin, A. Marcello, G. Rampin, A. Predieri. Libro I. II. [ca. 1718.] 5. VI Concerti a 5 stromenti ... del Signo. FM Veracini, A. Vivaldi, GM Alberti, Salvini e G. Torelli. [ca. 1720.] Hierzu kommen noch zwei englische, die Walsh in London veröffentlichte und die vor 1732 anzusetzen sind: 6. Harmonia...
Page 101 - Concerti a quattro, due Violini, Alto Viola e Basso con Violino di Rinforzo« 3 . Bis M14 hatte er zehn Violinwerke veröffentlicht, diese Konzerte bilden op.
Page 163 - Delikatesse und dem Schatten und Licht, welches er in der Musik verlangte; er nahm also keinen Scholaren an, der sich nicht auch zu einem Fortepiano verstehen wollte, und es scheint, daß er in der Reformation des Geschmacks bei der Musik keinen geringen Anteil hat.
Page 4 - Concerti di Andrea, et di Gio: Gabrieli organisti della Sereniss. Sig. di Venetia. Continenti Musica di Chiesa Madrigali, & altro, per voci, & stromenti Musicali, a 6. 7. 8. 10. 12 & 16. Novamente con ogni diligentia dati in luce. Libro primo et secondo. Con Privilegio. In Venetia, appresso Angelo Gardano. 1587 »)." Das fragliche „Ricercar per sonar...
Page 184 - Da ich alle betitelten Tonbilder sehr hasse, so wird es mir höllisch »sauer , mich selbst an diese Idee zu gewöhnen , und doch drängt sie sich mir unwider»stehlich immer wieder auf, und will mich von ihrer Wirksamkeit überzeugen...
Page 18 - Begleitung« der Übrigen — , zweitens 1 ». . . pure a quattro, ehe si ponno sonare a tre, ea due ancora, lasciando fuori le parti di mezzo.
Page 166 - ... ce que Corelli, Vivaldi et quelques autres ont fait d'excellent dans ce genre, on a cependant remarqué que cette sorte de musique, malgré l'habileté d'une partie de ceux qui l'exécutent, n'est pas du goût de tout le monde, et surtout de celui des dames, dont le jugement a toujours déterminé les plaisirs de la nation. De plus, la plupart des jeunes gens, croyant se former la main par les difficultés et les traits extraordinaires dont on charge depuis peu presque tous ces ouvrages, perdent...

Bibliographic information