Geschichte der deutschen Sprache, Volume 1

Front Cover
Weidmannsche buchhandlung, 1848 - German language - 1035 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 489 - In universum aestimanti, plus penes peditem roboris: eoque mixti proeliantur, apta et congruente ad equestrem pugnam velocitate peditum, quos ex omni juventute delectos ante aciem locant. Definitur et numerus: centeni ex singulis pagis sunt: idque ipsum inter suos vocantur; et quod primo numerus fuit, jam nomen et honor est.
Page xvi - Ich arbeite zwar mit ungeschwächter innerer lust, aber ganz einsam, und vernehme weder beifall noch tadel sogar von denen die mir am nächsten stehend mich am sichersten beurtheilen können, ist das nicht ein drohendes zeichen des Stillstands oder gar der abnähme gemeinsam sonst froh gepflogener forschungen, für die fast kein ende abzusehen schien...
Page 80 - Mensibus etiam juxta propriam linguam vocabula imposuit, cum ante id temporis apud Francos partim latinis , partim barbaris nominibus pronunciarentur.
Page 470 - Reudigni deinde et Aviones et Anglii et Varini et Eudoses et Suardones *>et Nuithones fluminibus aut silvis muniuntur. Nee quicquam notabile in singulis, nisi quod in commune Nerthum, id est terram matrem, colunt, eamque intervenire rebus hominum, invehi populis arbitrantur.
Page 77 - De mensibus Anglorum. Antiqui autem Anglorum populi (neque enim mihi congruum videtur aliarum gentium annalem observantiam dicere, et meae reticere) juxta cursum lunae suos menses computavere, unde et a luna, Hebraeorum et Graecorum more, nomen accipiunt. Siquidem apud eos luna mona, mensis appellatur monath...
Page xiii - ... häuser bauen sondern auch darin wohnen. mir kam es versuchenswerth vor, ob nicht der geschichte unsers volks das bett von der sprache her stärker aufgeschüttelt werden könnte, und wie bei etymologien manchmal laienkenntnis fruchtet, umgekehrt auch die geschichte aus dem unschuldigeren standpunct der sprache gewinn entnehmen sollte.
Page 160 - Skythen dauerte diese eintheilung in drei stände : krieger , hirten und ackerbauer , bei den übrigen, wo sie fortbestand, wurde ihr eine ganz andere wendung gegeben. Alle Völker Europas und voraus jene urverwandten, denen es beschieden war durch Wechsel und gefahr emporzuringen, sind in ferner zeit aus Asien eingewandert, vom osten nach dem westen setzte sie ein unhemmbarer trieb, dessen eigentliche Ursache uns verborgen liegt, in bewegung.
Page 77 - Rhed-monath a Dea illorum Rheda, cui in illo sacrificabant, nominatur: Eostur-monatb, qui nunc Paschalis mensis interpretatur, quondam a Dea illorum quae Eostre vocabatur, et cui in illo festa celebrabant, nomen habuit : a cujus nomine nunc Paschale tempus cognominant, consueto antiquae observationis vocabulo gaudia novae solennitatis vocantes.
Page 179 - Traianus , victa Dacia , ex toto orbe Romano infinitas eo copias hominum transtulerat , ad agros et urbes colendas.
Page 435 - Immerhin glaube ich schon jetzt den satz verantworten zu können, der bei fortgepflogner prüfung kaum wieder fallen wird, dasz unter den ostdeutschen stämmen lautverschiebung ungefähr in der zweiten hälfte des ersten jh. einzureiszen begann, und sich im zweiten und dritten festgesetzt hatte. westlich vorgedrungnen könnte sie aber schon früher eingetreten sein, und darum reifte sie dort zu einer neuen stufe heran, deren beginn schwerer zu bestimmen fällt; im siebenten jh. scheint auch diese...

Bibliographic information