Agamemnon: cum scholis, commentario et notis spanhemianis

Front Cover
Ferdinand Müller, 1837 - Greek drama (Tragedy). - 346 pages
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 97 - die Kampflust findet keinen Platz da wo ein Gealterter am Stabe schleicht." — Vossius: Denn zarteres Mark des Erblühenden strebt In dem Busen empor Greisähnlich, und
Page 90 - ita etiam in comparationibus. V. Schaeferi Meletem. crit. p. 59¿ ,.Proprie in his formulis abrumpi oratio post protasin existimanda est et deinde alio modo continúan.
Page 284 - qui in adversa tempestate navem reliquerint, omnia amittunto; eorum navis et onera sunto, qui in
Page 210 - Und sie schelten meine Klagen, Und sie höhnen meinen Schmerz. Einsam in die
Page 196 - Die mit ergrauter Kunst tönen Zukunft, Sie bringen Furcht statt der Lehr. .-.,
Page 143 - Denn Paris nicht, nicht seine Stadt Erheben über ihre Leiden mehr die That.
Page 224 - jubeo autem te, пат et ego ad similes minas parata sum, victoria vi repórtala mihi imperare; sin minus, et si contraria
Page 253 - Atreus dessen Söhne, und setzte ihr Fleisch dem Vater vor. Als dieser den Greuel erkannte, verfluchte er das ganze Geschlecht des Pelops, also auch die Seinigen mit. —' Starke Züge des Barbarismus! Atreus Sohn, Agamemnon, liefs in Aulis seine Tochter Iphigenia, wider Wissen der Klytaemnestra, der erzürnten Artemis opfern für eine glückliche Fahrt naeh Troja.
Page 247 - her drohende Tyrannei spricht sich zwar schon in seinen früheren 'Stücken aus, aber im Prometheus und im Agamemnon kommen (namentlich am Ende der Stücke) politische Beziehungen auf einheimische Ту rannen-Herrschaft vor, die nicht zu verkennen sind- — Endlich 'ist nun sowohl für den Gegensatz zum orientalischen Standpunkt, als für die Entwicklung des Hellenischen Geistes in

Bibliographic information