Partizipationskonzept für ein Projekt im Rahmen bilateraler Entwicklungszusammenarbeit

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Fulda (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Gestaltung von politischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Grundlagen der Partizipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Partizipation ist grundlegende Voraussetzung fur gelingende und nachhaltige sozialraumliche Entwicklungsprozesse. Im Rahmen der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit ist auf diesem Hintergrund ein Partizipationskonzept fur ein Projekt im Rahmen bilateraler Entwicklungszusammenarbeit entwickelt worden. Hierbei wurden die rechtlichen, politischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen der Partizipation ebenso berucksichtigt, wie die partizipationsorientierte Projektorganisation und spezifische Formen, Verfahren und Intensitaten der Partizipation.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Partizipation und gesellschaftliche Rahmenbedingungen
4
Projektphasen der Partizipation
7
Umsetzung S 1113
11
Literaturverzeichnis S 1415
14
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aalborg Aarhus-Konvention Agenda 21 Aktionsforschung aktivierende Befragung Akzeptanz Anwendungsbeispiel Arbeitssitzungen Aspekte Besonderheiten Beteiligungsanalyse Beteiligungsformen Bevölkerung Bewertung Bewohner des Dorfes Brendle Claudia Deutsche Dorfes Kargis empfiehlt Entwicklungsprozess Entwicklungswerkstatt Entwicklungszusammenarbeit Erarbeitung Erkenntnisse erkundende Verfahren Europäischen Union Evaluation Evaluierung Formen der Beteiligung Gabanyi gemeinsam Gesellschaft für Technische hierdurch identifizierten Betroffenen Informationen Informationsstand informelle informierende Initiierung insbesondere Interdisziplinäre Arbeitsgruppen internen Prozessbegleitung jeweiligen Kinder Klaudia Gabriele Geisler kommunale Steuerungsgruppe Leitprojekten Freyer 2004 lokalen und regionalen Maßnahmen Methodenkompetenz Mitarbeit Mittelgebirgsplateau Kargis Modellbau Modells Möglichkeiten Monate N Phase nachhaltige Entwicklung nachhaltiger Regionalentwicklung NGOs Nichtregierungsorganisation Öffentlichkeitsarbeit Partizipative Phase partizipativen Projektprozesses partizipativer Forschungsprojekte Planning for Real Planung Politik und Verwaltung Projekt im Rahmen Projektarbeit Projektgebiet Projektzentrum Rahmen bilateraler Reflektion Region regionalen Akteuren Rumänien Schulkindern Situationsanalyse sollten sozialen Sozialpsychologie Systems Engineering Technische Zusammenarbeit GTZ transdisziplinäre transdisziplinären Forschungsansatzes Transdisziplinarität Umsetzung Umweltforschung Unsere Untersuchungsgebiet Verein Regenbogen e.V. visualisiert Vorgehensweise wirtschaftliche wissenschaftlichem Kernteam Wrobel zentrale Ziele Zielgruppe zukunftsbeständige Entwicklung Zukunftswerkstatt

Bibliographic information