Didaktik des Fremdverstehens

Front Cover
Lothar Bredella, Herbert Christ
Gunter Narr Verlag, 1995 - Language and languages - 228 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
8
II
20
III
36
IV
51
V
68
VI
81
VII
97
VIII
112
IX
120
X
131
XI
144
XII
158
XIII
170
XIV
186
XV
195
Copyright

Common terms and phrases

Popular passages

Page 227 - ER will, daß über diese Därme dreister Der Bogen strenge wie sein Antlitz streicht: Spielt sanft vom Tod, er ist ein deutscher Meister, Der durch die Lande als ein Nebel schleicht. Und wenn die Dämmrung blutig quillt am Abend, Öffn...
Page 227 - Öffn' ich nachzehrend den verbissnen Mund, Ein Haus für alle in die Lüfte grabend: Breit wie der Sarg, schmal wie die Todesstund. ER spielt im Haus mit Schlangen, dräut und dichtet, In Deutschland dämmert es wie Gretchens Haar. Das Grab in Wolken wird nicht eng gerichtet: Da weit der Tod ein deutscher Meister war.

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information