Das Verhältnis des Hartmannschen Erec zu seiner französischen Vorlage

Front Cover
Druck von J. Abel, 1898 - 94 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Common terms and phrases

Popular passages

Page 22 - ... hat geleistet swaz si mir gehiez: swaz si mir solde, des bin ich gewert: er ist ein tump man, der iht anders gert: si lönde mir als ich si dühte wert: michn sieht niht anders wan min selbes swert.
Page 10 - H. 854 ez taete dime herzen we, sollest du ob mime grabe stän. c) er steht in einem paratactischen Satz: E. 4821 geruochot iuch mir nennen, ezn schadet iu niht und hilfet mich (wegen der letzteren Wendung gehört dieser Satz auch unter 2), ähnlich 5441. 6106 du hast dine triuwe gar an im zebrochen, daz wirt an dir gerochen. d) ein neutrales Pronomen vertritt den blos aus dem Zusammenhang zu ergänzenden Verbalbegriff: E. 7942 da erwindet durch die liebe min. daz enzaeme mir niht wol. 3264 ichn...
Page 54 - Sterke, höher muot ; ez enfrumt tugent noch ere 720 für den töt niht mere dann ungeburt und untugent. unser leben und unser jugent ist ein nebel unde ein stoup, unser staete bibent als ein loup.
Page 6 - Reden, zurück : ezn sprichet niemannes munt, wan als in sin herze le'ret. swen iuwer zunge uneret, dä ist daz herze schuldec an.
Page 6 - ... ie gewan, da vuorte si mich an, ein wenec von den liuten baz. daz liez ich weizgot ane haz. hie vant ich wisheit bi der jugent, 340 gröze schoene und ganze tugent.
Page 25 - ... Abhängigkeit von Verben. Leichter konnte der Infinitiv seine finale Bedeutung wahren, wenn er in Abhängigkeit von Begriffen trat, die nicht sowohl die Handlung selbst, die da bezeichnet werden sollte, sondern nur den Plan zu ihr als ihrer Voraussetzung ausdrückten. Da er nun keinesfalls seinem Ursprünge nach ein Genitiv war, so kann der Infinitiv überhaupt, so lange das Gefühl für seine Natur nicht ganz erloschen ist, nicht von einem Substantivum abhängig gemacht werden. Warum dies bei...
Page 7 - ... den wiben doch entwichen zetelicher stunde. 9425 ich hän ez üz ir munde heimlichen vernomen daz hin varn und wider komen äne ir haz mac geschehen. swie sis niht offenliche jehen, 9430 si wellent daz man in niuwe si und niht zallen ziten bi.
Page 23 - Eincois erra chascun jor tant Par montaignes et par valees Et par forez longues et lees, Par leus estranges et salvages...
Page 30 - Sfatt des Inf. suochen nach gän und riten ist sogar viel häufiger das Particip. Den beiden oben p. 30 unter gän und p. 31 unter riten gegebenen Fällen für den Inf. suochen E. 7083. Iw. 6331 stehen acht für das Particip gegenüber: E. 6688 (nach gän). 8523. 227 (nach riten). Iw. 6425 (nach gän). 530. 5775. 4163 (nach riten); die achte ist im Erec nach riten. Der Verschiedenheit der Construction liegt wohl ursprünglich eine verschiedene Auffassung zu Grunde.
Page 10 - ... erz versuchte. Viele andre Beispiele cf. unter den Verben : tuon, koufen, machen, wenden, bewenden, verworken, gebieten, raten, verbieten, vertragen, vergeben, län ze gewalte, wollen, kunnen, erdenken uaua 2. Der Verbalbegriff hat ein eigenes, bestimmtes Subject und könnte also durch den Infinitiv auch nach seiner nhd. Entwicklungsstufe nicht mehr ausgedrückt werden; Hartmann setzt ihn a) in einem Satz mit daz: E. 1044 daz ez die magt hat geslagen, daz enwil ich nicht vertragen. E. 3746 daz...

Bibliographic information