Präsenzveranstaltung und Blended - Learning - Selbstorganisiertes Lernen, Lehrgang oder Arbeitsprozessorientierung: "Weiterbildung im Dschungel der Möglichkeiten"

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Universitat Konstanz, Veranstaltung: Betriebspadagogik II, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lernen ist ein durchgangiges Prinzip im Leben. Lernen ist ein Prozess und findet nicht zu einem Zeitpunkt statt, sondern wahrend einer Zeitspanne. Innerhalb dieser Zeitspanne andert sich nicht nur das Wissen der lernenden Person," sondern es andern sich in dem Zusammenhang auch die Anforderungen, die Lernziele und damit auch die Handlungsweisen, die fur die Zielerreichung ausgefuhrt werden sollten."1 Mit Weiterbildung entwickelt der Mensch nicht nur sein Wissen und seine Fahigkeiten, sondern auch seine Personlichkeit. Dies tut er im Hinblick auf eine gelungene Teilnahme am gesellschaftlichen Leben sowie am Arbeitsalltag. Die Bandbreite der moglichen Berufe war fruher begrenzt, oft lag der Schwerpunkt auf einfacher oder korperlicher Arbeit und damit gab es wenige Weiterbildungsangebote, die meist sehr speziell auf die jeweiligen Berufe zugeschnitten waren. Doch Veranderungen in Schule, Gesellschaft, in der Berufs- und Arbeitswelt und im gesamten Umfeld der Weiterbildung geben Anlass, das Lernen neu zu uberdenken, nicht, weil es fluchtige Zeitstromungen so verlangen, sondern weil in Wirtschaft und Arbeit zunehmend zusatzliche und neue Qualifikationen gefordert werden und fur die Zukunftssicherung notwendig sind. Dies betrifft vor allem Tatigkeiten im mittleren oder hohen Qualifikationsniveau, die in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen haben. Durch die Globalisierung, den dadurch wachsenden Konkurrenzdruck und einer sich rasant veranderten Wirtschaft mit Forderungen nach Effizienzsteigerung und Flexibilitat, durch Zunahme wissensintensiver Dienstleistungstatigkeiten und technologischen Innovationen sehen sich Betriebe und mit ihnen auch die Arbeitnehmer standig neuen Anforderungen ausgesetzt, denen sie nur mit einem Zuwachs an

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information