Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz, Volumes 24-25

Front Cover
Historischer Vereins der Pfalz., 1900 - Palatinate (Germany)
0 Reviews
Annual reports of the Historisches museum are included in the "Mitteilungen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 215 - Ein Mensch ist in seinem Leben wie . Gras; Er blühet wie eine Blume auf dem Felde. Wenn der Wind darüber gehet, so ist sie nimmer da, Und ihre Stätte kennet sie nicht mehr.
Page 214 - Selig sind die Toten, die in dem Herrn sterben, von nun an. Ja, der Geist spricht, daß sie ruhen von ihrer Arbeit; denn ihre Werke folgen ihnen nach.
Page 230 - Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes.
Page 240 - Aber ich weiß, daß mein Erlöser lebt, und er wird mich hernach aus der Erde auferwecken; und werde darnach mit dieser meiner Haut umgeben werden, und werde in meinem Fleisch Gott sehen. Denselben werde ich mir sehen, und meine Augen werden ihn schauen, und kein Fremder.
Page 221 - Denn David, da er zu seiner Zeit gedienet hatte dem Willen Gottes, ist er entschlafen und zu seinen Vätern gethan, und hat die Verwesung gesehen.
Page 80 - Licet apud concilium accusare quoque et discrimen capitis intendere, distinctio poenarum ex delicto. proditores et transfugas arboribus suspendunt, ignavos et imbelles et corpore infames caeno ac palude, iniecta insuper crate, mergunt.
Page 85 - ... Vertiefung dafür ist noch auf dem Scheidemund erhalten, ebenso ein flaches Nietloch mit Abfärbung der Patina. Etwa 9 weitere, gleichgroße und gleichverzierte Bronzeplättchen gingen verloren. Von einigen sind ganz frisch entblößte Lager und Bruchstellen am Ringe erhalten. Dadurch hat dieser Mundring ganz wesentlich an Bedeutung verloren, doch wissenschaftlich interessant bleibt er immerhin. Sein Kern ist aus Eisen, elliptisch, am Schwertgriffe festgerostet, hat längs 8,5 cm, quer 2,2 cm...
Page 127 - ... [§49.] In quibus civitatibus vero imperii mixtae religionis exercitium in usu est, catholicis episcopis contra cives Augustanae confessionis nulla sit iurisdictio, at catholici iuxta observantiam dicti anni millesimi sexcentesimi vicesimi quarti suo iure experiantur.
Page 143 - ... fuerit, liberum ei sit aut retentis bonis aut alienatis discedere, retenta per ministros administrare et quoties ratio id postulat ad res suas inspiciendas vel persequendas lites aut debita exigenda libere et sine literis commeatus adire.
Page 225 - Ich dachte: Möchte ich bis morgen leben! Aber er zerbrach mir alle meine Gebeine wie ein Löwe; denn du machest es mit mir aus, den Tag vor Abend.

Bibliographic information