Centralblatt für die Krankheiten der Harn- und Sexual-Organe, Volume 15

Front Cover
Verlag von Eduard Besold, 1904
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 509 - die Diagnose des Nierensteines" wird lobend erwähnt: nach R. 's Erfahrung „ist der Nachweis eines Nierensteines in jedem Falle (durch Röntgenplatte) zu erbringen, gleichviel ob er im Nierenbecken, in den Kelchen oder im Ureter seinen Sitz hat". Die von Israel angegebenen unbedingten operativen Operationen sind aufgeführt. In jedem Fall von Nierenstein zu operieren, rät auch der Autor ab. Die Schilderung der Ausführung der Operation und statistische Angaben sind noch angereiht. X. Die festen...
Page 454 - Zwei Fälle von Gonokokkensepsis mit Nachweis der Gonokokken im Blute bei Lebzeiten der Patienten.
Page 184 - Sitz haben und entsprechend dem Stadium ihrer Entwicklung die verschiedenen Formen der Organisation des Bindegewebes zeigen können und welche konstant herdförmig auftreten und hauptsächlich unmittelbar unter dem Drüsenepithel von statten gehen. — Wenn sich die produktiven Stromaveränderungen in den zentralen Prostatateilen in der Umgebung der Hauptausführungsgänge lokalisieren, dann kann von ihnen die Verengerung oder der...
Page 194 - Verschlufs des Lumens jener Ausführungsgänge herbeigeführt werden, was die Ansammlung des Sekrets und die Erweiterung der peripheren Drüsenverästelungen zur Folge hat. Die Drüsenerweiterung kommt desto rascher zu...
Page xviii - Über scheinbar mit der Prostata nicht zusammenhängende, aber dennoch durch Prostatitis bedingte Schmerzen, nebst einigen Bemerkungen über chronische Prostatitis (Archiv f.
Page 443 - The conservative treatment of some surgical diseases of the renal pelvis and the ureter by the uretercystoscope.
Page 267 - Gase of external urethrotoiny treated by continuouB retention of a rubber catheter held in position by a „perineal stop-'. Von CH Whiteford. (Brit Med. Journ., Nov. 28. 1903.) Der 38jährige Patient hatte eine durch 12 Jahre bestehende, für Katheter nicht passierbare Striktur, welche Harnretention verursachte. W. machte die Urethrotomia externa und legte einen Verweilkatheter ein.
Page 153 - Über ultramikroskopische Untersuchung von Lösungen der Albuminsubstanzen und Kohlehydrate und eine neue optische Methode der Eiweifsbestimmung bei Albuminurie.
Page 195 - Verästelungen der Drüsentubuli lokalisieren, dann wird durch die Verwachsung und die Atrophie der zusammengedrückten Tubuli, durch die Schrumpfung des im Stroma gebildeten Bindegewebes eine Verkleinerung des Organes, eine l'rostataatrophie verursacht.
Page 213 - Schlufssätzen : 1. Bei intakten Nieren ist die molekulare Konzentration des Blutes — dank der prompten Nierenregulierung — eine konstante; sie entspricht im Durchschnitt einem Gefrierpunkt von 0,56. 2. Bei doppelseitiger Nierenerkrankung tritt meist eine Erhöhung der Blutkonzentration ein, Hand in Hand gehend mit einer Verminderung der molekularen Konzentration des Urins. Ist eine Erhöhung der Blutkonzentration nicht vorhanden, so ist das eine Organ, wenn es auch nicht vollständig gesund...

Bibliographic information