Lehrbuch der anorganischen Chemie

Front Cover
Walter de Gruyter, 2007 - Science - 2149 pages
0 Reviews

Als "Bibel der Chemie," vermittelt das Lehrbuch für Anorganische Chemie sowohl Grundlagen- als auch Stoffwissen der anorganischen und metallorganischen Chemie. Mit der 102. Auflage ist nach umfangreicher Umgestaltung der Vorauflage ein neues Werk entstanden, das zur umfassenden Prüfungsvorbereitung und als Nachschlagewerk bestimmt ist. Eingearbeitete Höhepunkte der zahlreicher Entdeckungen in der Chemie der letzten Jahre sind unter anderem die neuen Elementmodifikationen, Mehrfachbindungssysteme, Elementclusterverbindungen, Elementstickstoffverbindungen sowie die Superschweren Elemente. Alle Kapitel, die sich mit der Molekül-, Festkörper-, metallorganischen, bioanorganischen, technischen und Kernchemie der 114 bisher bekannten Elemente befassen, wurden, mit berücksichtigten Literaturangaben bis 2006, auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht.

  • "Drei Lehrbücher in einem": Grundlagen der Chemie - Elemente und Verbindungen der Anorganischen Chemie - Metallorganische Chemie
  • neu hinzugekommen: umfassende Überblicke über die Halogen- und Chalkogenverbindungen der Elemente, neu konzipierte zusammenfassende Kapitel über die schweren Chalkogene, Pentele, Tetrele, Triele und ihre Chemie, die Neuorganisation der zusammenfassenden Überblicke über wichtige Verbindungsklassen, sowie ein Kapitel über superschwere Elemente
  • nutzbar auch als Nachschlagewerk mit aktuellen Literaturangaben und ausführlichem Register nebst einem enzyklopädischen Anhang

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2007)

Nils Wiberg ,Ludwig-Maximilians-Universität, Müchen.

Bibliographic information