Das Uralaltaische und seine Gruppen, Volumes 1-2

Front Cover
F. Dümmler, 1885 - Ural-Altai languages - 184 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 7 - ... ersten Silbe ruht, macht er wiederum sehr geschickt wankend, indem er auf den sich notwendig einstellenden Nebenton, der leicht die letzte Silbe treffe, hinweist: so finden sich Sprachen der Gruppe, welche umgekehrt den Accent auf der letzten lieben und jenen auf der ersten vergessen haben. „Dafs thatsächlich auch im Türkischen und Mongolischen ein natürlicher Wortton auf der ersten Silbe nachweisbar ist, werden wir später sehen. Für das Samojedische (Jurakische) habe ich mich als Ohrenzeuge...
Page 84 - Bezeichnend für die eigentümlich sinnliche, den concreten fall allein, nicht das allgemeine erfassende anschauungsweise der finnischen sprachen ist, dass sie die idee des obiectcasus so wenig erfasst haben; obwohl ein solcher vorhanden, lassen sie ihn doch häufig ganz fallen oder ersetzen ihn durch den sogen.
Page 123 - ... nicht naturgemäss zusammengehöriger begriffe, wie hier, wo die verbindung zwischen substantiv und pronomen als possessive gekennzeichnet werden soll, ich glaube, dass dasselbe element dieselbe vermittelnde rolle spielt in der mordwinischen bestimmten declination.

Bibliographic information