Streffleurs militärische Zeitschrift, Issues 1-3

Front Cover
L.W. Seidel, 1822 - Military art and science
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 73 - Sieg der ungern über Ludwig das Kind, König der Deutschen, bei Theben «n der Donau und March, im August 907.
Page 201 - Hauptheer über Nürnberg und Eger nach Böhmen führen, und gegen Prag vordringen. Zu diesem Ende trug er dem Burggrafen von Nürnberg auf , sich im Voraus der seinem Gebiete benachbarten böhmische!
Page 214 - Der Friede sollte durch zwei Vermählungen : die des böhmischen Kronprinzen Wenzel mit Rudolphs Tochter Judith, und jene des Sohnes dieses Königs, Hartmann, mit Ortokars Tochter Kimigunde , befestiget werden.
Page 219 - Schatzes , nicht erfüllt. Seine Rüstungen, die Anwerbung nordischer Bundesgenossen, und die geheimen Bemühungen, deutsche Fürsten von ihrem König abwendig zu machen, verriethen feindselige Plane. Um die obwaltenden Mißverständnisse aufzuklären, und alle Anstände wo möglich aus dem Wege zu räumen , reisten der Burggraf von Nürnberg und der Graf von Fürstenberg im Sommer mehrmalen nach Troppau an Ottokars Hoflager.
Page 296 - Bataillon besetzte) längs dem Ellero und Tanaro. — Durch diese drohende Stellung sollte der Feind entweder gezwungen werden, eine Schlacht zu liefern , oder «r müßte sich tief in die Gebirge zurückziehen.
Page 218 - Ottokar sollte Eger einstweilen als Pfand im Besitz behalten; dagegen aber alle Schlösser, Ortschaften, und Bezirke, welche er im nördlichen Ostreich, dem ersten Traktate gemäß, bisher noch besetzt hatte , unverzüglich räumen.
Page 168 - Der Commandant hoffe durch die gute Vertheidigung der Stadt sich die Achtung des Königs zu verdienen.
Page 357 - Kaiser» thums, mit beträchtlichen Theilen der angrenzenden Staaten, welche sich über einen Flächenraum von «z.ocx...
Page 83 - Jahrestage der Schlacht von Theben, erfocht, brach die fast allen europäischen Völkern verderblich gewordene Übermacht der Ungern , und setzte ihren weiten Pliin» derungszügen für immer ein Ziel.
Page 262 - IR z. Obl. im R. detto. Wolf, F. v. detto z. Ul. im R. detto. P fi st erer , ?. k. Kad. v. detto z. F. im R. detto. Drusch ack, Kapl. v. 2. Vannal Grenz IR z. wir«.

Bibliographic information