Nachrichten von Gelehrten, Künstlern und andern merkwürdigen Personen aus Ulm, Volume 1

Front Cover
Christian Ulrich Wagner, 1798 - Ulm (Germany) - 563 pages
 

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

433 gegel nachdr

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 310 - Albrecht von Hallers Tagebuch seiner Beobachtungen über Schriftsteller und über sich selbst.
Page 204 - Beschreibung der hin vnnd wider farth zu dem Heyligen Landt gen Jerusalem vnd furter durch die grosse Wüsteney zu dem Heiligen Berge Horeb Sinay ...). (Nach d.
Page 361 - Ain vermanung Juncker Frantzen von Sickingen zu seynem hör als er wolt ziehen wider den bischoff vonn Tryer auß byllicher sach vnnd raitzung.
Page 178 - Der Clocker thurn bin ich genant Vn meld hie d'vö güntzburg schand Wie wol ich nur ein Steinhauff bin Zwingt mich doch des euägeliste sin Dan sie mich habend mißgebraucht Mit mir gestrafft den armen hauff Dem christus selb sein wort verheißt Als Lucas klar am sibenden weißt Wo fischer Schnitzer bierwirt regiert Die pollici wirdt leicht zerstört« 14) Johann Eberlin von Günzburg, Bd.
Page 359 - Sermon wider die falschen Aposteln, die da haben geprediget, die Prelaten mögen das haylig Ewangelium verwandeln, Nemlich in ainem Concilio auch der Bapst auß seynem aygen gewalt.
Page 534 - Ia, eine sast wilde Begeisterung ergriff ihn. Als er am Frohnleichnamstage 1524 von der Kanzel verkündete, daß er von nun an sein Leben lang keine Messe mehr halten wolle, soll, nach der Nachrede seiner Feinde, er hinzugesetzt haben, „wenn es nicht wider die brüderliche Liebe wäre, wollte er lieber, er hätte so viel Menschen umgebracht, als er Messen gehalten habe, und wie er von der Kanzel gegangen sei, habe seine Gemeinde ein Tedeum angestimmt.
Page 49 - Gemälde einsamer Leiden und Freuden, ein Lesebuch für Menschen, die an dem Wohl und Weh ihrer Mitgeschöpfe Anteil nehmen; aus dem Französischen frey übersetzt, Leipzig 1789.
Page 407 - Schule des Vergnügens und die Fortsetzung der Mosheimischen Sittenlehre erschienen zu einer Zeit, da Nacht und Dunkelheit auf Deutschlands Schulen ruhte , und diese Schriften trugen sehr viel dazu bei, die Dunkelheit zu ver» scheuchen und gercinigterc Grundsätze zu verbreiten.
Page 387 - Spra, chen in Ulm/ und dieser dem Prof. Schickard in Tübingen; nun ist es in den Händen der Marchtallerischen Familie in Eßlingen. Doctor Johann Frank in Ulm verfertigte eine sehr schöne und genaue Kopie dieses Tarrichs, welche auf der Stadtbibliothek in Ulm sich befindet. Als 1628 der Tarrich von Schickard in Tübingen herausgegeben wurde, war March...
Page 176 - Allen vnd ietlichen chriftgeliübigen menschen ein heylsame Warnung, das sy sich hüten vor nüwen schedlichen leren. Der XV.

Bibliographic information