Östreichische militärische Zeitschrift, Volume 4

Front Cover
Gedruckt bei Unton Strauss., 1839 - Military art and science
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 113 - Bestellungen baldigst zu machen; damit sie, nach deuselben, die Stärke der Auflage bestimmen, und dann den Druck so zeitig beginnen lassen könne, daß das erste Heft mit Anfang Iänner 1826 erscheine.
Page 328 - Bureau mit Versendungen nicht befassen kann, so ersucht man auswärtige Abnehmer, sich an die Kunsthandlung Artaria und Kom p.in Wien zu wenden, welche ausschließlich damit beauftragt ist, und zu größerer Bequemlichkeit auch das Haus I.
Page 1 - Redakzionfelbst, hier in Wien, angenommen, und können durch Regimentsagenten und sonstige hiesige Bestellte, oder durch frankirte Briefe, geschehen. Jene Löblichen Regimenter oder Korps, welche zehn Exemplare der Zeitschrift abnehmen, erhalten ein eilftes Exemplar frei. Die Herren kk Militärs, welche ihre Exemplare monatlich mit der Niiefpost zu erhalten wünschen, haben, wie bisher, zugleich mit dem Pränumerazionsbetrage, für da« ganzjährige Porto: zwei Gulden 24 Kreuzer, — in Allem daher...
Page 205 - Brücke, woselbst dasselbe längstens acht Uhr früh mit der Tete einzutreffen hat, um gleich hinter den Garden und Reserven den Uebergang über die Marne zu bewerkstelligen. Es marschirt so lange auf der Hauptstraße '), bis «s auf dem kürzesten Wege die, von Lagny nach Paris führende Hauptstraße zu erreichen im Stand
Page 52 - Der General, dem der oberste Feldherr die Cavallerie am Tage der Schlacht anvertraut, soll sich durch keine Vorstellung anderer Generale verleiten lassen, seine Masse zu vertheilen und mit ihren Bruchstücken unzweckmässigen Beistand zu leisten.

Bibliographic information